Euro gut behauptet

9. November 2012, 17:36
posten

Wien/Washington - Der Euro hat am späten Freitagnachmittag gegen den US-Dollar gut behauptet gegenüber dem heutigen Richtkurs der Europäischen Zentralbank (EZB) notiert. Gegen 17 Uhr notierte der Euro bei 1,2711 Dollar. Auch zu den Richtwerten der übrigen Leitwährungen konnte er ein Plus verbuchen.

Am späten Nachmittag konnte sich die Gemeinschaftswährung wieder über 1,27 Dollar vorarbeiten, nachdem sie im Tagesverlauf aufgrund anhaltender Unsicherheiten rund um Griechenland und Spanien sowie aufgrund schwacher Daten aus Frankreich und Italien zwischenzeitlich noch unter diese Marke gerutscht war.

Die Stimmung aufhellen konnten gute Daten aus den USA, hieß es. So fielen sowohl die US-Importpreise als auch das Verbrauchervertrauen der Universität Michigan überraschend besser als erwartet aus.

Das Londoner Nachmittags-Fixing für den Goldpreis wurde mit 1.738,25 Dollar/Feinunze ermittelt. Das Vormittags-Fixing lag heute bei 1.732,75 Dollar. Am Vortag wurde ein Nachmittags-Fixing von 1.717,00 Dollar festgestellt. (APA, 9.11.2012)

Share if you care.