Kainrath ist "Medienlöwin des Jahres" 2012

8. November 2012, 20:54
2 Postings

STANDARD-Wirtschaftsredakteurin, Schöndorfer und Rohrer ausgezeichnet

Wien - Erstmals vergab der schon 14. Journalistinnenkongress Donnerstag drei Preise: "Medienlöwin des Jahres" ist Verena Kainrath. Die Wirtschaftsredakteurin des STANDARD erhielt die Auszeichnung laut Jury für ihre Berichterstattung, die Genderklischees "subtil demaskiert".

"Junglöwin" ist Simone Schöndorfer für ihre Master-Thesis Arena der Männlichkeit im Fach Kommunikationswissenschaften an der Uni Salzburg.

Mit einer "Medienlöwin" für ihr Lebenswerk würdigte die Jury Anneliese Rohrer als "Rollenbild einer großen Journalistin". Rohrer leitete Ressorts bei der Presse, schrieb für den "Kurier" und heute wieder für die "Presse".

Den Kongress initiierten Maria Rauch-Kallat und Maria Schaumayer, beide ÖVP. (aku, DER STANDARD, 9.11.2012)

  • Prämiert: STANDARD-Wirtschaftsredakteurin Kainrath.
    foto: standard/cremer

    Prämiert: STANDARD-Wirtschaftsredakteurin Kainrath.

Share if you care.