Gunther Naynars Käse

9. November 2012, 17:03
21 Postings

Bislang waren diese Wunderwerke aus Rohmilch nur lokal erhältlich - Seit einiger Zeit aber gelingt es den Bio-Gärtnern von Adamah immer wieder einige Laibe abzujagen

Der Hiasnhof von Gunther Naynar liegt im Lungau auf 1200 Metern Seehöhe. Wer seine legendären Käse kosten möchte, muss sich schon dort hinauf verfügen - oder ihn erwischen, wenn er sie einmal die Woche am Tamsweger Markt feilbietet. Bislang waren diese Wunderwerke aus Rohmilch deshalb nur lokal erhältlich.

Seit einiger Zeit aber gelingt es den Bio-Gärtnern von Adamah immer wieder, Naynar einige seiner raren Laibe abzujagen, weshalb es diese in Österreich unvergleichlichen - und auch europaweit ganz vorn positionierten Käse jetzt auf den Adamah-Standeln zu kaufen gibt. Die Menge ist streng limitiert, neben dem abgebildeten, 20 Monate gereiften Hartkäse, der an allerfeinsten Cantal erinnert, gibt es auch eine ebenso lang gereifte, aber mit Blauschimmel marmorierte Variante. Groß! (corti, Rondo, DER STANDARD, 9.11.2012)

Naynar Lungauer Hartkäse., 28,90/kg, derzeit auf den Wiener Adamah-Ständen Servitenmarkt (Servitengasse 9, Samstag 9-14)
Lerchenfelder Markt (Lerchenfelder Straße / Schottenfeldgasse, Freitag 8-18)
Baden (Hauptplatz, Volksbank-Passage, Freitag 8-17)
Adamah Bio-Hofladen (2282 Glinzendorf 7)

  • Naynar Lungauer Hartkäse
    foto: der standard

    Naynar Lungauer Hartkäse

Share if you care.