Amon lehnt SPÖ-Wunsch für Ganztagsschule ab

8. November 2012, 16:04
30 Postings

ÖVP-Bildungssprecher: Forderung nach neuen Budgetmitteln "zu viel des Guten"

Wien - ÖVP-Bildungssprecher Werner Amon hat den Wunsch der SPÖ nach zusätzlichen Mitteln für den Ausbau der Ganztagsschule abgelehnt: Jetzt ohne detaillierten Ausbauplan auch nach Standorten neue Budgetmittel zu fordern sei "zu viel des Guten", erklärte Amon am Donnerstag, einen Tag vor der Regierungsklausur, in einer Aussendung.

Die ÖVP stehe für einen Ausbau. Dieser sei aber dann sinnvoll, "wenn gemeinsam mit den Ländern und Gemeinden ein entsprechender Plan ausgearbeitet wird". Man habe sich bisher darauf geeinigt, "bis zum Jahr 2016 jährlich zusätzlich 80 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen". Diese Mittel seien auch im Finanzrahmen bis 2016 eingepreist und sichergestellt, so Amon. (APA, 8.11.2012)

Share if you care.