Hanekes "Amour" für British Independent Film Awards nominiert

8. November 2012, 13:37
posten

In der Kategorie Bester Internationaler Film - Preise werden am 9. Dezember vergeben

London - Auch das internationale Echo zu Michael Hanekes neuestem Film "Amour", in dem es um die berührende Geschichte eines älteren Ehepaars geht, als die Frau schwer erkrankt, klingt nicht ab: Nach der Goldenen Palme und dem Kritikerpreis in San Sebastian ist "Amour" in der Kategorie Bester Internationaler Film für die British Independent Film Awards nominiert.

Der Preis wird am 9. Dezember in London zum 15. Mal vergeben. Haneke wird dabei mit "The Hunt" von Thomas Vinterberg, der russischen Produktion "Beasts of the Southern Wild", "Rust and Bone" von Jacques Audiard sowie "Searching For Sugarman" von Malik Bendjelloul konkurrieren. In der Kategorie bester britischer Film sind etwa "The Best Exotic Marigold Hotel" und "Broken" nominiert. (APA, 8.11.2012)

Share if you care.