RCB senkt Empfehlung für AMAG

8. November 2012, 12:20
posten

Linz - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihre Empfehlung für die Aktien des heimischen Aluminiumkonzerns AMAG von "Buy" auf "Hold" heruntergestuft. Das Kursziel wurde von 23,00 Euro auf 24,00 Euro erhöht.

Die RCB-Analysten sehen als positive Faktoren für die AMAG die gestiegene Nachfrage nach Aluminium sowie die tieferen Preise in der Aluminiumproduktion. Dennoch sei es für den Aluminiumhersteller nötig, die Kapazitätsexpansion in Ranshofen voranzutreiben, um deutlicheres Wachstum zu forcieren. Auch sei zu hoffen, dass die höheren Verkaufspreise für Aluminium dieses stützen werden, so die Experten.

Die Gewinnerwartung je Aktie liegt bei 1,94 Euro für 2012, bei 2,03 Euro für 2013 und bei 2,30 Euro für 2014. Die Dividendenprognose je Titel lautet 0,50 Euro (2012), 0,55 Euro (2013) sowie 0,60 Euro (2014). (APA, 8.11.2012)

Share if you care.