EBEL wies Grazer Protest ab

8. November 2012, 11:36
4 Postings

99ers sahen im Spiel gegen Zagreb einen Regelverstoß

Wien - Die Rechtskommission der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) hat am Donnerstag den Protest der Graz 99ers gegen die Wertung des Spiels gegen Medvescak Zagreb abgewiesen. Damit bleibt der 6:5-Sieg der Kroaten vom 4. November bestehen.

Graz hatte den Protest damit begründet, dass zwischen der Spielminute 32:01 und 34:32 ein nicht spielberechtigter Spieler Zagrebs, der nach Meinung der 99ers eine Strafe hätte absitzen sollen, im Einsatz gewesen sei. Laut EBEL-Rechtskommission konnte das nicht bewiesen werden. (APA; 8.11.2012)

Share if you care.