Miami Heat überfährt Brooklyn Nets

8. November 2012, 11:22
8 Postings

Erste Saison-Niederlage für San Antonio Spurs

Los Angeles - NBA-Titelverteidiger Miami Heat hat am Mittwoch ein weiteres Mal gezeigt, dass man auch in diesem Jahr mit der Truppe rechnen muss: Die Heat ließen den aus New Jersey nach Brooklyn übersiedelten Nets beim 103:73 keine Chance. Schon am Montag hatten sie mit einem 25-Punkte-Vorsprung die Phoenix Suns klar bezwungen. Superstar LeBron James steuerte 20 Punkte, 12 Rebounds und acht Assists bei, Dwyane Wade war mit 22 Zählern Topscorer.

Für den vierfachen NBA-Champion San Antonio Spurs setzte es hingegen die erste Saison-Niederlage: Die Los Angeles Clippers brillierten u.a. mit einer guten Defensive und gingen als 106:84-Sieger vom Feld. Die Spurs waren in den ersten vier Spielen unbesiegt geblieben, doch im Staples-Center war Blake Griffin mit 22 Punkten und 10 Rebounds einer der Hauptverantwortlichen für das Ende dieser Serie. "Heute waren wir so erfolgreich, weil unsere Verteidigung so gut war", meinte Clippers Pointguard Chris Paul. "Wir wissen, dass wir auch punkten können, aber es macht eigentlich auch Spaß, die Teams zu stoppen und zu sehen wie sie frustriert werden."

Ohne ihren verletzten Superstar Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks ihren besten NBA-Saisonstart seit fünf Jahren geschafft. Die Texaner bezwangen die Toronto Raptors mit 109:104 und feierten in der fünften Partie den vierten Sieg. Das gelang zum Auftakt in der nordamerikanischen Profiliga zuletzt 2007/08. (APA; 8.11.2012)

Ergebnisse vom Mittwoch: Charlotte Bobcats - Phoenix Suns 110:117, Boston Celtics - Washington Wizards 100:94, Atlanta Hawks - Indiana Pacers 89:86, Miami Heat - Brooklyn Nets 103:73, Milwaukee Bucks - Memphis Grizzlies 90:108, New Orleans Hornets - Philadelphia 76ers 62:77, Houston Rockets - Denver Nuggets 87:93, Minnesota Timberwolves - Orlando Magic 90:75, Dallas Mavericks - Toronto Raptors 109:104, Utah Jazz - Los Angeles Lakers 95:86, Sacramento Kings - Detroit Pistons 105:103, Los Angeles Clippers - San Antonio Spurs 106:84, Golden State Warriors - Cleveland Cavaliers 106:96

Share if you care.