RHI eröffnet Rohstoff-Schmelzanlage in Norwegen

8. November 2012, 11:15
posten

Wien - RHI, ein Weltmarktführer im Bereich Feuerfest, hat in Norwegen um mehr als 75 Mio. Euro eine der größten Schmelzanlagen für Magnesia-Rohstoffe errichtet, berichtete das Unternehmen am Donnerstag. Mit einer Kapazität von rund 85.000 Tonnen pro Jahr ist die Anlage einer der größten weltweit. Im Vollbetrieb werden 120 Mitarbeiter im Werk arbeiten. Mit einer Kapazität von rund 85.000 Tonnen pro Jahr ist die Anlage einer der größten weltweit. (APA, 8.11.2012)

Share if you care.