Commerzbank stuft voestalpine-Aktien auf "Hold"

7. November 2012, 20:03
posten

Kursziel unverändert bei 25 Euro

Linz - Die Analysten der Commerzbank senken ihre Kaufempfehlung für die Aktien des heimischen Stahlkonzerns voestalpine AG von "Add" auf "Hold". Die Aktien hätten das Commerzbank-Kursziel erreicht, argumentieren sie die Senkung. Das Kursziel von 25 Euro ließen sie unverändert.

Die Halbjahresergebnisse, die voestalpine gestern, Dienstag, nach Börsenschluss gemeldet hat, seien gut ausgefallen, kommentieren die Wertpapierexperten. Außerdem sei die Gewinnwarnung im Vergleich zu jenen anderer Stahlproduzenten weniger schlimm. Allerdings hätten die voestalpine-Papiere den Markt zuletzt deutlich "überflügelt", sodass "unser Kursziel von 25 Euro schon erreicht wurde", schreiben sie in der Studie.

Die Commerzbank-Experten schätzen den Jahresgewinn für 2012/13 auf 2,60 Euro je Aktie und für ein Jahr später auf 2,86 Euro. Die Dividendenschätzung wurde mit je 1,00 Euro für beide Geschäftsjahre errechnet.

Am Mittwochnachmittag notierten voestalpine mit einem beträchtlichen Minus von 5,18 Prozent bei 23,80 Euro. (APA, 7.11.2012)

Share if you care.