Zsak-Elf Gruppensieger ohne Punktverlust

7. November 2012, 16:49
32 Postings

Zum Abschluss 2:1-Sieg gegen Ungarns Gastgeberteam

Telki - Als Gruppensieger ohne Punktverlust hat Österreichs Fußball-U19-Nationalmannschaft die erste Phase der EM-Qualifikation überstanden. Nach den Siegen gegen Andorra (9:0) und Bulgarien (2:1) gewann die Truppe von Teamchef Manfred Zsak am Mittwoch in Telki mit 2:1 (1:0) auch gegen Gastgeber Ungarn.

Die ÖFB-Treffer erzielten die beiden Austrianer Thomas Murg (18.), der einen Elfmeter an die Stange schoss (36.), und Bernhard Luxbacher (66.). Im Frühjahr kämpfen in der Eliterunde 28 Nationen um sieben Tickets für die Endrunde im Sommer in Litauen. (APA, 07.11.2012)

Share if you care.