"Wetten, dass..?": Zuschauer wollen lieber Sylvie als Cindy

39 Prozent für 34-jährige Niederländerin in dauerhafter Assistentinnenrolle

Hamburg (APA/dpa) - Sylvie oder Cindy - wer soll neue Assistentin bei "Wetten, dass ...?" an der Seite von Moderator Markus Lanz werden? Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins "Gala" wünschen sich 39 Prozent der Befragten Sylvie van der Vaart (34) als ständige Assistentin. Nur 19 Prozent stimmten im direkten Vergleich für die Komikerin Cindy aus Marzahn

. 31 Prozent der Befragten hatten in dieser Frage keine Meinung. "Ich fühle mich sehr geehrt, dass das deutsche Publikum mich in dieser Rolle sieht", sagte die 34-jährige Holländerin zu "Gala". Nach vier Jahren im Ausland ist sie mit ihrem Mann, Fußballerstar Rafael (29), und Sohn Damian (8) nach Hamburg zurückgekehrt. "Jetzt, wo mein Lebensmittelpunkt wieder in Deutschland ist, kann ich mit ganz viel Power durchstarten", sagte sie weiter. Bereits in der ersten "Wetten, dass..?"-Ausgabe mit Lanz war sie als Gast zu sehen. (APA. 7.11.2012)

Share if you care
22 Postings
Absurd.

Da holt man sich Oscar-Preisträger und Weltstars, und dann mutet man sowohl den prominenten Gästen als auch den Zuschauern diesen peinlichen Provinzialismus zu.

Eine fette Transe im rosa Frottee-Overall, ein sackhüpfender Moderator, ein halblustiger Prolet mit Schneckerlfrisur und Goldkettchen – da muss irgendjemand kommandiert haben: "Jetzt lasst uns mal lustig sein, klar?"

Typisch deutsch.

provinziell ist es aber auch, "die große Welt" immer nur in Amerika zu suchen und jedes Sternchen am US-Markt als Weltstar zu verkaufen.

Schauen Sie mal

in die Konkurrenz-Showformate der Privatsender,wo Leute vor laufenden Kameras blossgestellt und anschliessend fertig gemacht werden.Oder die unsäglichen,scheusslichen Scripted-Reality-Formate die bei RTL und Co. zur Hauptsendezeit laufen.

Da nehme ich doch auch das harmlos-heitere Sackhöpfen von Wetten dass...? mit Handkuss.Und wenn solche Unterhaltung wie WD (eben harmloser Kindergeburtstag) typisch deutsch ist,kann ich gut damit leben.
Das hat auch schon bei "Geld oder Liebe" bzw."Donnerlippchen" gut funktioniert.Sie dürfen sich gerne die ach so innovativen amerikanischen/britischen/niederländischen Formate der Privatsender anschauen,mir graut es vor so viel Schund.

diese Cindy aus Mar.... ist sowas von ein nichtlustiger Zeitgenosse!

Genauso wie Mario Barrrthhhh schnarsch..... und ihre Kollegen in der RTL Sendung (Cindy und die jungen wilden... usw...)

Wer wirklich lachen will.....

Urban Priol, Hagen Rether, Dieter Hildebrandt, Arnulf Rating, Volker Pispers, Max Uthoff, Florian Schröder, Josef Hader, Jochen Malmsheimer, usw....

Ich kenn die alle nicht, wo ist eigentlich Gottschalk?

was an dieser ekelhaften cindy lustig sein soll wird mir auf ewig verborgen bleiben.die hundesinger war ja noch charmant irgendwie

unlustig und etwas fad sind beide. ästhetisch ansprechend nur eine. insofern verwundert das ergebnis der umfrage nicht. aber gott sei dank hat die frage jemand empirisch beantwortet... ich hätt' sonst nimmer schlafen können.

die cindy aus marzahn ist ungefähr so lustig wie die zabine, die neben dem sido sitzt.

die sylvie ist wenigstens angenehm anzuschaun

ich wäre für lara lovo,

die kann angeblich 250 männer bl...n, das wäre doch mal eine saalwette und bringt quote.

ich name ist natürlich lara love

gleichzeitig?

Holländische Frauen passen aber irgendwie besser zu RTL

gina wild würd auch passen!!?

Die gibt es nicht mehr

Die wird's immer geben. Erst letztens wieder auf youporn benutz.. ähm bewundert.

doch doch, vor ein paar jahren war die bei 'dschungelcamp' dabei, also denk mal das die sich für ein tv-format wie wetten dass ganz gut passt ;-)

Ich bin für Nina Hagen, Dolly Buster, Desiree Nick,

Olivia Jones, Conchita Wurst, Dominik Heinzl, oder sonst irgend eine Andere.

Ich auch .....

da schlafen einem ja die ...

... zehennägel ein Barbie und Ken!
Wobei ich sagen muss, dass Markus Lanz wirklich ein Standing hat, der macht das nicht schlecht, behält Würde bei allem.
Sylvie ist auch eine süße Maus, aber halt soooo fad schon.

lanz hat überhaupt nichts, außer fremdschämfaktor.

er moderiert genau so bieder und stockkonservativ, wie bei all seinen talkrunden auf zdf jedes mal wieder seine wirren politischen ansichten zum vorschein vertreten, die er auch immer mit seiner "sympathischen" art offenbart:NULL verständnis für progressive oder linke ansichten

seine gesellschaftspolitische utopievorstellung ist wohl so eine mischung aus texas und bayern

wer den lanz nicht kannte, einfach mal auf youtube einige seiner gesprächsführungen über politische themen anschaun

das traurige ist nur, dass er offenbar nicht mal profi genug ist, um wenigsten in einer sendung wie wd eine andere art der präsentation an den tag zu legen

ein richtiger grasser-typ. immer verlogen lächeln und mit schwiegersohncharme jeden einlulln

Ich wäre für Tom Hanks als dauerhaften Assistenten ;)

http://9gag.com/gag/5776392

hihi, dieses Bild kann ich gar nicht oft genug sehen *g*

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.