Der ganz normale Alltag für ein "Schmetterlingkind"

Lowe GGK und Debra Austria starten mit neuen Sujets in den November

Unter dem bewährten Motto "So fühlt sich das Leben für ein Schmetterlingskind an" steht auch heuer wieder die Idee im Mittelpunkt, dem Betrachter ein Gefühl dafür zu geben, wie sich das ganz normale Alltagsleben für ein "Schmetterlingskind" anfühlt. Die Kampagne beinhaltet Citylights, Rollingboards, 24-Bogen Plakate, Anzeigen, Onlinebanner mit den neuen Sujets "Federpennal" und "Kindersessel". 

Begleitet werden die neuen Sujets durch die beiden TV- und Kinospots "Ballon" und "Hängematte" sowie durch die beiden Hörfunk Spots "Ohne Worte" und "Guten Abend, Gut Nacht". Michael Kapfer, Geschäftsführung der Lowe GGK: "Auch nach acht Jahren ihres Bestehens ist die Kampagne nach wie vor neu und überraschend - das gelingt wenigen Social Kampagnen". (red, derStandard.at, 7.11.2012)

Credits
Auftraggeber: Debra Austria | Geschäftsführer: Rainer Riedl | Kommunikation: Ulla Epler | Agentur: Lowe GGK | Geschäftsführung: Rudi Kobza, Michael Kapfer | Executive Creative Director: Dieter Pivrnec | Kundenberatung: Talin Seifert | Creative Director: Nikolaus Leischko, Daniel Senitschnig | Art Director: Astrid Bittermann | Text: Susanne Lenhardt | Grafik: Julia Hengstberger | Foto: Andreas Franke | Lithografie: Blaupapier | Tonstudio: MG Sound | Filmproduktion: Sabotage Filmproduktion

Share if you care