Schöner werden beim Autofahren

7. November 2012, 15:04
10 Postings

Honda will mit einer hautschonenden Klimaanlage und einer UV-blockenden Frontscheibe die Schönheit der Frauen fördern

Das erste Auto, dass Frauen schöner machen soll, ist pink und kommt aus Japan. Es hört auf den namen Fit "She's" und wird von Honda produziert. Aufwarten kann der Kompaktwagen mit einer spezialbeschichteten Windschutzscheibe, die 99 Prozent der schädlichen UV-Strahlung abhalten soll, sowie einer Plasmacluster-Klimaanlage, die die Luft mit der idealen Feuchtigkeit versetzt und die Haut dadurch angeblich weicher macht, berichtet die "Welt". Das Auto, das dem Modell Jazz entspricht, wird aber vorerst nur in Japan erhältlich sein.

Das Design des Fahrzeuges ist vor allem im Inneren nichts für Kostverächterinnen. Zum pinkfarbenen Lack gesellen sich pinkfarbene Nähte, die Sitze, Lenkrad und Fußmatten zieren. Ein wenig Chrom ist auch dabei. (sos, derStandard.at, 7.11.2012)

  • Artikelbild
    foto: honda
Share if you care.