Historischer Kalender - 8. November

8. November 2012, 00:00
posten

392 - Der oströmische Kaiser Theodosius I. erhebt das Christentum zur Staatsreligion.

1307 - In seinem "Chronicon Helveticum" setzt der Schweizer Historiker Aegidius Tschudi das Datum des "Rütlischwurs" mit diesem Tag fest. Nach dem Schweizer Nationalmythos schlossen die Bevollmächtigten von Uri, Schwyz und Unterwalden auf dem Rütli, einer Wiese am Vierwaldstättersee, einen gegen die habsburgische Vorherrschaft gerichteten Bund.

1832 - Die portugiesische Königin Maria II. verleiht dem konservativen General António José de Sousa Manoel de Menezes Severim de Noronha den erblichen Herzogstitel von Terceira. Der Held des Miguelistenkrieges gehörte zu den Führern der "Regenerationspartei".

1867 - Im walisischen Steinkohlenbergwerk Ferndale Colliery ereignen sich zwei Explosionen, die den Tod von 178 Männern zur Folge haben.

1887 - Der Deutsch-Amerikaner Emil Berliner erhält ein Patent auf sein Tonwiedergabegerät mit drehbarer Schallplatte (Grammophon).

1892 - Grover Cleveland, der vor vier Jahren aus dem Amt gewählt worden war, besiegt bei den US-Präsidentschaftswahlen den Amtsinhaber Benjamin Harrison und zieht als bis dahin einziger US-Präsident ein zweites Mal in das Weiße Haus ein.

1907 - Die Pariser Zeitung "L'Illustration" startet die erste öffentliche Bildübertragung per Faksimiletelegraf und Unterseekabel. Zwölf Minuten später ist die Fotografie des britischen Königs Eduard VII. beim Londoner "Daily Mirror" angekommen. Die beiden Zeitungen erwerben die Rechte an dem von Arthur Korn entwickelten Gerät.

1917 - Lenin übernimmt den Vorsitz des Rates der Volkskommissare und damit faktisch das Amt des Regierungschefs Sowjetrusslands; Trotzki wird Volkskommissar für Auswärtiges. Kundmachung des von Lenin ausgearbeiteten Dekrets über Grund und Boden. Die entschädigungslose Konfiszierung der Ländereien von Großgrundbesitzern und Kirche gewinnt die arme Landbevölkerung für die Bolschewiken.

1932 - Der Demokrat Franklin D. Roosevelt wird mit großer Mehrheit zum 32. Präsidenten der USA gewählt. Er tritt 1933 die Nachfolge des abgewählten Republikaners Herbert Hoover an. Mit seinem Reformprogramm "New Deal" führt er die USA aus der schweren Wirtschaftskrise.

1937 - In München eröffnet Goebbels die Nazi-Hetzausstellung "Der Ewige Jude". Die Wanderausstellung soll die deutsche Bevölkerung entsprechend der hitleristischen Rassenideologie gegen die jüdischen Mitbürger aufhetzen.

1942 - Im Zweiten Weltkrieg landen im Rahmen der Operation "Torch" (Fackel) Briten und US-Amerikaner in Nordafrika. Die Invasion überrascht die deutsche Führung völlig. Stalin hatte Roosevelt und Churchill gedrängt, in Europa eine zweite Front gegen Hitler-Deutschland im Westen zu eröffnen, um die Sowjetunion in ihrem Kampf zu entlasten.

1942 - In Algier bringen rund 400 französische Widerstandskämpfer die Militärs und zivilen Behördenchefs des Vichy-Regimes in ihre Gewalt. Admiral Francois Darlan kapituliert.

1942 - Hitler erklärt in einer Rede vor "Alten Kämpfern" in München: "Das Deutschland von einst hat um 3/4 12 die Waffen niedergelegt. Ich höre grundsätzlich immer erst fünf Minuten nach Zwölf auf!"

1947 - Deutsche Erstaufführung von Carl Zuckmayers "Des Teufels General" in Hamburg. (Die Uraufführung fand in Zürich statt). Es geht um das Schicksal von "Generalluftzeugmeister" Ernst Udet, der 1941 in Berlin Selbstmord verübt hatte, nachdem er von Hitler und Göring für die Krise der deutschen Luftwaffe und für Fehlentscheidungen in der Flugzeugproduktion verantwortlich gemacht worden war.

1972 - Die jugoslawische Regierung bezeichnet in einer diplomatischen Note an Österreich den Kärntner "Ortstafelsturm" als Gefahr für die weitere Entwicklung der bilateralen Beziehungen.

1977 - Der griechische Archäologe Manolis Andronikos findet ungeplünderte Königsgräber bei dem Ort Vergina. Er ist überzeugt, das Grab Philipps II. von Makedonien entdeckt zu haben.

1977 - Der Demokrat Ed Koch wird zum Bürgermeister von New York gewählt.

1987 - Bei einem Bombenanschlag der IRA in der nordirischen Stadt Enniskillen werden elf Menschen getötet, mehr als 60 verletzt.

1987 - Die Wiener Gemeinderats- und Landtagswahlen bringen der SPÖ und Bürgermeister Helmut Zilk Erfolge, während die ÖVP unter Erhard Busek empfindliche Stimmeneinbußen hinnehmen muss und den Anspruch auf den Posten des Vizebürgermeisters verliert.

1997 - Der Jangtse-Strom in China wird für den Bau des größten Wasserkraftwerkes der Welt gesperrt.

2002 - Der UNO-Sicherheitsrat fordert in einer einstimmig verabschiedeten Irak-Resolution das Regime von Staatschef Saddam Hussein zur Abrüstung auf. Andernfalls müsse Bagdad mit "ernsten Konsequenzen" rechnen.

2007 - Der steirische Jurist Werner Zinkl wird als Nachfolger von Barbara Helige zum Präsidenten der Richter-Vereinigung gewählt.

Geburtstage: Johann Sigismund, Kurfürst von Brandenburg (1572-1619)
Karl X. Wasa, König von Schweden (1622-1660)
Désirée Clary (Ehefrau von Marschall Jean-Baptiste Bernadotte), Königin von Schweden (1777-1860)
Bram Stoker, irischer Schriftsteller und Schöpfer des Dracula (1847-1912)
Katharine Hepburn, US-Schauspielerin (1907-2003)
Berent Schwineköper, dt. Historiker (1912-1993)
Conrad Ahlers, dt. Journ./Politiker (1922-1980)
Ademir Marques de Menezes, bras. Fußballsp. (1922-1996)
Christiaan Barnard, südafr. Chirurg (1922-2001)
Virna Lisi, ital. Schauspielerin (1937- )
Alessandro "Sandro" Mazzola, ital. Fußballspieler (1942- )
Porl Stephen Thompson, brit. Gitarrist ("The Cure") und Maler (1957- )
Sam Sparro (eigtl. Samuel Frankland Falso), austral. Musiker und Sänger (1982- )

Todestage: Martin von Tours, franz. Bischof (316/317-397)
Moritz Ludwig Seyffert, dt. Pädagoge (1809-1872)
John Henry "Doc" Holliday, amerik. Mediziner; Zahnarzt; einer der berühmtesten Revolverhelden des "Wilden Westens" (1851-1887)
Arthur Strasser, öst. Bildhauer (1854-1927)
Willis O'Brien, amer. Trickfilmpionier (1886-1962)
Bully Buhlan, dt. Schlagersänger (1924-1982)
Red Mitchell (eigtl. Keith Moore Mitchell), amer. Jazzbassist (1927-1992)
Romuald Pekny, öst. Kammerschauspieler (1920-2007)
Stephen Fumio Hamao, jap. Kardinal, Erzbischof von Yokohama (1930-2007)

(APA, 08.11.2012)

 

Share if you care.