Historischer Kalender - 7. November

7. November 2012, 00:00
posten

1687 - Erste öffentliche Beleuchtung in Wien. In der Dorotheergasse im 1. Wiener Gemeindebezirk wird die erste Probebeleuchtung mit 17 Laternen, welche mit Talglichtern ausgestattet sind, in Betrieb genommen.

1812 - In China bricht der erste Aufstand der Sekte des "Himmelsgesetzes" aus, der im Auftrag des Kaisers Jiaqing mit äußerster Brutalität niedergeschlagen wird. Die Sekte rekrutierte ihre Anhängerschaft aus den Reihen ausgebeuteter Bauern, die sich weigerten, Frondienst zu leisten.

1917 - (25. Oktober nach dem Julianischen Kalender) In Petrograd beginnt mit einem Signalschuss des Kreuzers "Aurora" die Oktoberrevolution der Bolschewiken. Der frühere Winterpalast der Zaren, Sitz der provisorischen Regierung, wird gestürmt, alle Regierungsmitglieder außer Ministerpräsident Alexander Kerenski werden festgenommen.

1962 - Die USA und die UdSSR einigen sich über eine amerikanischen Kontrolle des Abbaus der auf Kuba installierten sowjetischen Raketen.

1967 - Aus Anlass des 50. Jahrestages der russischen Oktoberrevolution erklärt der chinesische Verteidigungsminister Marschall Lin Biao, dass China unter der Führung des KP-Vorsitzenden Mao Zedong zum neuen "Zentrum der Weltrevolution" geworden sei.

1972 - Die BRD und die DDR nehmen 23 Jahre nach ihrer Gründung formelle Beziehungen auf.

1982 - Zwei Jahre nach dem Militärputsch von General Kenan Evren erhält die Türkei eine neue Verfassung, die den Streitkräften umfangreiche Vollmachten sichert und von den Bürgern in einem Referendum mit 90 Prozent Ja-Stimmen gebilligt wird. Gleichzeitig wird General Evren für eine siebenjährige Amtszeit als Staatsoberhaupt bestätigt.

1982 - In Obervolta (Burkina Faso) wird Staatschef Saye Zerbo durch einen Staatsstreich von Jean-Baptiste Ouédraogo gestürzt.

1987 - Nach dreißigjähriger Herrschaft wird Tunesiens Diktator Habib Bourguiba wegen "Senilität" für abgesetzt erklärt. Neuer Machthaber wird nach dem "medizinischen Staatsstreich" der frühere Geheimdienstchef Zine el-Abidine Ben Ali.

1987 - Die UNESCO-Vollversammlung wählt den Spanier Federico Mayor zum Generaldirektor der Erziehungs-, Wissenschafts- und Kulturorganisation der Vereinten Nationen.

1992 - Alexander Dubcek, das Symbol des "Prager Frühlings", stirbt im Alter von 70 Jahren an den Folgen eines Autounfalls.

2002 - Die europäischen Notenbanken folgen nicht der drastischen Zinssenkung in den USA.

2007 - Bei einem Amoklauf an einem Gymnasium in Tuusula 50 Kilometer nördlich der finnischen Hauptstadt Helsinki kommen mindestens neun Menschen ums Leben. Der 18-jährige Pekka-Eric Auvinen erschießt acht Menschen, verletzt zwölf weitere und tötet sich danach selbst. Im Internet-Portal YouTube finden sich Angriffshinweise des Schülers auf das Jokela-Gymnasium.

Geburtstage: Carl CARL (eigtl. Karl Andreas von Bernbrunn), öst. Schauspieler; 1827-1845 Direktor des "Theater an der Wien", ab 1838 Besitzer und bis 1845 Direktor des "Carltheater" (1787-1854)
Marie Curie, franz. Physikerin/Chemikerin (1867-1934)
Trude Marlen, (eigtl. Gertrude Marlen Posch)
öst. Schauspielerin (1912-2005)
Claude Tonin Horace Storez, frz. Autorennfahrer (1927-1959)
Hiroshi Yamauchi, japan. Unternehmer; 1950-2002 Präsident der Videospielefirma "Nintendo Entertainment Analysis & Development" (1927- )
Holger Bauer, öst. Politiker (1942- )
Sharleen Spiteri, schott. Rocksängerin und Songwriterin (Band: Texas)
(1967- )
David Guetta, fr. DJ und Musikproduzent (1967- )

Todestage: Anna Eleanor Roosevelt, US-Politikerin (1884-1962)
Giulio Carlo Argan, ital. Politiker (1909-1992)
Alexander Dubcek, tschechoslowak. Polit. (1921-1992)
Rudolf Augstein, dt. Journalist; 1946 Gründer und Herausgeber des Magazins "DER SPIEGEL" (1923-2002)
Bully Buhan, dt. Schlagersäger (1924-1982)

(APA, 07.11.2012)

 

Share if you care.