Arsch frisst Jeans

Kolumne | Stephan Hilpold
11. November 2012, 17:08
  • "Sieht mein Hintern in dieser Hose fett aus?"
    foto: hersteller

    "Sieht mein Hintern in dieser Hose fett aus?"

Warum es so schwierig ist, auf die Frage nach der richtigen Hose eine ehrliche Antwort zu kriegen

Es ist heute an der Zeit, den Blick nach unten schweifen zu lassen und uns mit der Frage nach der richtigen Jeans zu beschäftigen. Sie rangiert unter den Fragen, die das Leben so stellt, zwar nicht an vorderster Stelle, aber auch nicht so weit hinten, wie dies viele Mitbürger gerne hätten. Eine erkleckliche Anzahl von Ihnen scheint sich über Jeans keine Sorgen zu machen. Das ist schade, liegt aber in der Natur der Sache. Die Jeansfrage springt einem nämlich selten bei einem selbst, sondern fast immer nur bei anderen ins Auge. Vor allem dann, wenn sie einem den Rücken zudrehen.

Womit wir beim Kern des Problems wären. Die Jeansfrage ist nämlich eine Arschfrage und damit eine delikate Angelegenheit. Die Designerin Stella McCartney hat die Frage einmal folgendermaßen auf den Punkt gebracht: "Sieht mein Hintern in dieser Hose fett aus?"

Neid oder Missgunst

In ihrem Fall liefern die Antwort laut eigenen Aussagen ihr Mann oder ihre besten Freundinnen, und man kann nur hoffen, dass sie sich kein Blatt vor den Mund nehmen. Sicher ist das nicht. Bei der Beantwortung der Frage schwingt nämlich leicht so etwas wie Neid oder Missgunst mit. Ein Nein kann ein Ja bedeuten und ein Ja leicht ein Nein.

Das verkompliziert die Jeans- respektive Arschfrage gehörig. Ohne die Hilfe geneigter Zeitgenossen ist sie kaum zu lösen. Das bringt uns auf einen Gedanken: Lässt die Dichte an knackigen Hintern etwa darauf schließen, wie sehr die Mitmenschen einander gewogen sind? Hoffen wir für Österreich, dass dem nicht so ist. (Stephan Hilpold, Rondo, DER STANDARD, 9.11.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 96
1 2 3
Alles, aber auch alles, was zu eng ist

macht optisch fett ! Genauso wie zu kurze Röcke die Beine nicht verlängern, dafür die Hüfte verbreitern. Warum kommen da so wenige Frauen drauf?

WARUM?

Weil sie meinen, das schöne Geschlecht zu sein....

So ist es wohl,

denn 'Aufmerksamkeit' wird immer positiv gewertet.

Ich kann auf dem Bild keinen Hintern erkennen.

na die hose ist ja auch mindestens 5 größen zu groß... aber der hintern drunter is sicher lecker :)

Wer

drückt da bitte minus?????

Dieses Foto gehört eigentlich in die Rubrik "Photoshop Desaster" ... :)

Was mir aufgefallen ist

das die angegeben Größen mit jenen vor 10 Jahren überhaupt nicht mehr überein stimmen.

Heute sind die Jeans um 2 Größen größer genschnitten als angegeben.

Man kann sie nur probieren und sie müssen perfekt passen, sonst sollte man sie nicht kaufen, auch wenn sie billig sind.

levis strauss mit zb. 32x32 ist noch immer dieselbe größe und das seit jahren

nein, aber die hose sieht beschi.. aus. ob da jetzt stella mc cartey oder sonst was draufsteht.

Eine Jeans muss zu lang und zu weit sein, dann noch bootcut und alles ist gut.

Eine Jeans?

Verzeihung, ich weiß nicht was Sie mir mit Ihrem Posting sagen wollen.

Jeans ist ein Mehrzahlwort. "A pair of Jeans"

Zur Not könnte man noch "Eine Jean" sagen, was aber auch ein bissi hinkt.

na ja burli, im englishen ist es : a pair of trousers or a pair of jeans

you dig that??? very good...man meint damit 1 hose

Auf steirisch: a Jeanshous'n.
Im Zweifel halte ich mich jedoch an duden.de und der sagt für EZ und MZ Jeans.

"Sieht mein Hintern in dieser Hose fett aus?"

ist von Stella McCartney?!
Bitte um Quellenangabe.
den running gag "does my bum look big in this" gab's schon in der Fast Show, da ist Stella noch in die Schule gegangen.

Da sitzt ein Mann beim Schönheitschrirugen im Wartezimmer.
Kommt eine Dame mit sehr großem Hintern herein.
Der Mann kann nicht anders und meint "Entschuldigung, aber ihr Arsch ist wirklich riesig!"
Die Frau ist empört und schmiert ihm eine.
Ein paar Minuten später: andere Frau, dasselbe Spiel.
Der Mann kann sich erneut nicht zurückhalten und meint "gnädige Frau, ich muss Ihnen sagen, dass Sie wirklich einen monströsen Hintern haben!".
Patsch, das Ergebnis ist wieder dasselbe.

Na dauert nicht lang, kommt schon wieder eine mit großem Hintern.
Der Mann: "und, weswegen sind Sie heute hier?"
"Ich lasse mir die Brüste vergrößern!"

kommt ein mann vom arzt nach hause und sagt zu seiner frau: "der arzt will eine sperma, eine kot und eine urin probe von mir." darauf seine frau "die hose die du gestern angehabt hast, hängt eh noch hinter der tür."

na du hasts sicher nötig!

"na dafür brauchens doch zu keinem Schönheitschrirugen gehen! Da hättens einfach eine Zeit lang mit Klopapier drübergerieben!"
"und das funktioniert?", meint die Frau.
"na bei ihrem Oasch hats ja a funktioniert!" meint der Mann :D

Herrlich,

ein Klassiker!

Bei aller politischen Korrektheit lese ich einen geschmacklosen Schenkelklopfer immer noch sehr gerne. Irgendwie hab ich da ein Faible dafür.

Danke!

lg mensch

dafuq?

irgendwie versteh ich den nich :D :P

naja über den Arsch reibt man mit Klopapier und da jener der Dame groß ist, suggeriert der Herr, es könnte auch bei ihren Brüsten funktionieren ;))

ja eh aber.. hä? ist das echt lustig?

sorry irgendwie check ich nicht ganz was da jetzt so lustig is... :P

Posting 1 bis 25 von 96
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.