TV-Programm für Mittwoch, 7. November

6. November 2012, 16:53
1 Posting

Der Tintenfisch und der Wal, Amerika hat gewählt, Brennpunkt, Terra Mater - Bionik (2), Donauspital, Thumbsucker - Bleib wie du bist!, Zitronenwasser, Das Jahrhundert des Henri Cartier-Bresson, ZiB 2 spezial, So finster die Nacht, Runder Tisch, Am Punkt: Zwischen Dürre und Flut, Die Schöne und der Milliardär, Auslandsjournal spezial, Zapp, Der Wilde

7.00 US-WAHL
Amerika hat gewählt
Birgit Fenderl präsentiert im Halbstundentakt Ergebnisse und Reaktionen nach der US-Präsidentschaftswahl. Bis 9.30, ORF 2

20.15 US-WAHL
Brennpunkt: Amerika hat gewählt
Aufarbeitung und Analyse der Wahl mit Jörg Schönenborn. Bis 20.25, ARD

20.15 DOKUMENTATION
Terra Mater - Bionik (2): Die besten Ideen der Natur: Extreme
Tierische Vorbilder helfen, menschliche Extremsituationen zu meistern. Bis 21.15, Servus TV

20.15 DOKUMENTATION
Donauspital
(Ö 2012, Nikolaus Geyrhalter) Geyrhalter zeigt die hochkomplexen Routinen und die Beziehungen zwischen Arzt und Patient. Bildstark und beeindruckend, Nominierung zum Prix Europa. Bis 21.30, Arte

20.15 DAUMENKINO
Thumbsucker - Bleib wie du bist!
(USA 2004, Mike Mills) Der 17-jährige Daumenlutscher (Lou Taylor Pucci) soll mit Psychopharmaka die orale Phase überstehen, wird aber immer enthemmter. Indiekomödie über das Erwachsenwerden. Bis 21.45, Eins Festival

21.00 MAGAZIN
Zitronenwasser
Menschen mit Behinderung erzählen humorvoll aus ihrem Leben. Das Paar Markus und Johanna spricht über Wünsche, Sehnsüchte und die Gesellschaft. Bis 21.15, Okto

21.30 DOKUMENTATION
Das Jahrhundert des Henri Cartier-Bresson
Der französische Fotograf (1908-2004) dokumentierte das 20. Jahrhundert, hier erläutern seine Gedanken die Bilder und deren Geschichte. Bis 22.25, Arte

22.00 US-WAHL
ZiB 2 spezial
Armin Wolf meldet sich vor dem Weißen Haus mit Analysen und einem Interview mit dem österreichischen Handelsdelegierten Christian Kesberg. Bis 22.30, ORF 2

22.25 BLUTDURST
So finster die Nacht
(Låt den rätte komma in, SWE 2008, Tomas Alfredson) Die zwölfjährige Eli scheint ein Lichtblick für den gemobbten Einzelgänger Oskar, muss als gebürtige Vampirin jedoch sich selbst in die Lippen anstatt Oskar beißen. Prämiert. Bis 0.15, Arte

22.25 VIENNALE SPEZIAL
Der Tintenfisch und der Wal
(The Squid and the Whale, USA 2005, Noah Baumbach) Nach der Scheidung des Schriftstellerehepaars Jeff Daniels und Laura Linney folgt die Krise, vor allem für die beiden Söhne. Präzise und humorvoll geschildert. Bis 23.45, ORF 3

22.30 US-WAHL
Runder Tisch: Amerika hat gewählt
Bei Ingrid Thurnher diskutieren die langjährigen Botschafterinnen Helene von Damm und Eva Nowotny, der Politologe Reinhard Heinisch und die Journalistin und Herausgeberin der Zeitschrift Vienna Review Dardis McNamee. Bis 23.05, ORF 2

22.55 DISKUSSION
Am Punkt: Zwischen Dürre und Flut - Wandelt sich das Klima zur Katastrophe?
Bei Meinrad Knapp diskutieren Umweltminister Nikolaus Berlakovich (ÖVP), Politiker Werner Kogler (Die Grünen) und WWF-Klimaexerte Karl Schellmann. Im Analysestudio: Christoph Bacher (News). Bis 0.00, ATV

23.00 MENSCHEN UND MÄCHTE
Die Schöne und der Milliardär: Amerikas Reiche und ihre Sorgen
Lauren Greenfield (Regiepreis beim Sundance-Filmfestival) begleitet den Absturz einer Milliardärsfamilie, die durch die Immobilienblase viel verliert, aber auch neue Werte entdeckt. Bis 23.55, ORF 2

23.15 US-WAHL
Auslandsjournal spezial
Live aus Washington wartet Theo Koll mit Reportagen, Interviews und Reaktionen von Berlin über Moskau bis Peking auf. Bis 23.45, ZDF

23.20 MEDIENMAGAZIN
Zapp
Anja Reschke präsentiert Berichte über Arbeitssucht bei Journalisten, das Ungleichgewicht von USA und China bei Wahlberichten, Systemprobleme bei ARD und ZDF und die polizeiliche Ausspähung eines MDR-Journalisten. Bis 23.50, NDR

1.45 ZWEIRADREBELL
Der Wilde
(The Wild One, USA 1953, László Benedek) Sanfter Tourismus sieht anders aus: Marlon Brando mischt mit seiner Motorradgang die Kleinstadt auf und nährt den Rebellenmythos, während Mary Murphy seine harte Schale knackt. Bis 3.00, ORF 2

Share if you care.