Rapid dezimiert nach Leverkusen

6. November 2012, 15:12
147 Postings

Drei Amateure müssen den 18-Mann-Kader auffüllen - Über 4.000 Fans der Hütteldorfer in BayArena

Wien - Der SK Rapid reist mit einer Rumpftruppe zum Auswärtsspiel der Fußball-Europa-League gegen Bayer Leverkusen. Trainer Peter Schöttel muss am Donnerstag (21.05 Uhr/live ORF eins) in der BayArena auf Guido Burgstaller (gesperrt), Muhammed Ildiz (krank), Steffen Hofmann, Markus Heikkinen, Christopher Drazan, Deni Alar, Kristijan Dobras und Brian Behrendt (alle verletzt), Dominik Starkl (nicht spielberechtigt) und Louis Schaub (beim U19-Nationalteam) verzichten.

Damit die Hütteldorfer dennoch einen 18-Mann-Kader stellen können, steigen am Mittwoch die Amateure Osarenren Okungbowa, Eldis Bajrami und Daniel Randak in den Flieger Richtung Deutschland. Die Reiselust der Fans bleibt trotz der Personalmisere ungebrochen. Über 4.000 Rapid-Anhänger werden in der BayArena erwartet. (APA; 6.11.2012)

Der Rapid-Kader für Keverkusen:

Tor: Lukas Königshofer, Jan Novota, Thomas Dau

Abwehr: Thomas Schrammel, Mario Sonnleitner, Markus Katzer, Harry Pichler, Gerson, Michael Schimpelsberger, Osarenren Okungbowa

Mittelfeld: Stefan Kulovits, Boris Prokopic, Thomas Prager, Dominik Wydra, Christopher Trimmel, Eldis Bajrami

Angriff: Terrence Boyd, Lukas Grozurek, Daniel Randak

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Trauben hängen in Leverkusen hoch, sehr hoch.

Share if you care.