16-Jähriger rast mit 102 km/h durch Tiroler Ort

6. November 2012, 14:17
32 Postings

Mutter am Beifahrersitz

Gries am Brenner - Tiroler Polizeibeamte haben am Montag einen Pkw-Lenker in Gries am Brenner gestoppt, der im Ortsgebiet mit 102 km/h unterwegs war. Am Steuer saß ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Innsbruck-Land, der eine sogenannte "L 17"-Ausbildungsfahrt machte. Überwacht wurde er dabei von der eigenen Mutter, die am Beifahrersitz mitfuhr.

Die Fahrten durfte der Autolenker mit einem Bescheid der zuständigen Bezirkshauptmannschaft machen. Beide Insassen wurden von der Polizei angezeigt. Mit den Probefahrten dürfte nach diesem Vorfall vorerst Schluss sein. (APA, 6.11.2012)

Share if you care.