Jeder dritte Personaler sucht über Social Media

30 Prozent sind auf Plattformen wie Xing, Facebook oder Twitter aktiv

Hamburg - Eine Forsa-Studie hat deutsche Personalentscheider nach ihren Erfahrungen im Umgang mit Social Media befragt. An der repräsentativen Umfrage haben 201 Personaler aus Unternehmen teilgenommen, die mindestens 50 Mitarbeiter haben. Auftraggeber der Studie war Xing.

Fast jeder dritte Personalentscheider (30 Prozent) nutzt Social Media Plattformen für die Personalsuche, heißt es in einer Presseaussendung von Xing. Als Plattformen für die Suche infrage kommen neben Xing noch Facebook, Twitter und LinkedIn. Besonders häufig werde nach Berufseinsteigern gesucht. (red, derStandard.at, 6.11.2012)

Share if you care