T-Mobile stellt Weihnachtstarife vor

Mobilfunker tritt mit drei neuen Angeboten an

Ein düsteres Bild der Mobilfunkbranche hat der neue T-Mobile-Chef Andreas Bierwirth bei seiner Antrittspressekonferenz vor wenigen Wochen gezeichnet. "Ich sehe nur, dass die Branche hier kaputt ist. (...) Die Nachfrage wächst, aber es bleibt uns nichts übrig", so der ehemalige AUA-Vorstand. Bierwirth will daher die Preisspirale nach unten durchbrechen und die Datentarife den tatsächlichen Kosten anpassen.

Neue Tarife

Am Dienstag stellte T-Mobile seine Weihnachtsangebote vor: Der Mobilfunker tritt mit billigen Tarifen an. Um monatliche 15,99 Euro inkludiert der neue Weihnachtstarif „All inclusive X-Mas Star" 1000 Minuten, 1000 SMS und unlimitiertes Surfen. "Dazu gibt es das Samsung Galaxy Ace 2 oder das Xperia arc S von Sony Mobile ab 0 Euro", so der Mobilfunker in seriner Aussendung. Der Tarif "All inclusive Europa" bietet: 1000 Minuten, 400 EU-Minuten (inklusive Norwegen, Liechtenstein und Schweiz, davon 200 von Österreich in die EU und 200 EU-Roaming-Minuten), 1000 SMS weltweit und unlimitiertes Surfen für monatliche 29,99 Euro.

„All inclusive Deutschland"

Ergänzend wurde „All inclusive Deutschland" vorgestellt. Der Tarif kommt mit 500 Minuten in alle Netze österreichweit, 500 Minuten nach Deutschland, je 500 SMS nach Österreich und Deutschland sowie unlimitiertes Surfen um monatliche 19,99 Euro daher.(red, 06.11. 2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 29
1 2
Nie wieder

T-Mobile könnte fast geschenkte Tarife vorstellen, mich sieht der Verein nie wieder. So ein Durcheinander in dieser Bude.

gez. Mister Telekom Austria

hmmmmm

Inkludiertes Datenvolumen im Inland: unlimitiert*
* 1GB Fullspeed, danach mit max 64kbit/s
Maximal 2 Mbit/s Down- und 1 Mbit/s Upload.

Bistu limitiert!

merkst eh keinen Unterschied wenns gedrosselt wird ;)

Bitte nicht beim lesen schon Fehler machen! Da steht VOLUMEN, nicht Bandbreite!

hab nicht gelesen,

nur kopiert aus den agb der t-mobile.

= 68 Minuten Vollgas ;)

wenn man als bestandkunde ein neues handy will

zahlt man den 3fachen preis.
deswegen trenne ich mich demnächst und nehme die nummer mit

Ich wollte auch gerade meinen Vertrag verlängern, aber die wollen von mir 400€ für das HTC One X. Nein danke, für den Preis bekäme ich es schon fast auf Amazon.

naja nicht ganz ...

naja, kostet auf amazon mit deutscher mwst 469 (siehe http://amzn.to/UqJc4N ), heruntergebrochen auf 24 monate machen die rd. 70eur mehr schon was aus ..

kann ich voll verstehen

mir ging es vor 2 Jahren exakt genauso!! als Bestandskunde wird von von T-Mobile verar...t - man muss aber sagen dass das bei keinem Provider anders ist *g*

Pauschaltarife

War da ned unlängst was mit "müssen weg von Pauschaltarifen"?

Eins hatten bis dato alle T- CEOs gemein:
Sudern, wie kaputt die Branche und wie arm T- ist.

Ist 3 in absehbarer Zukunft am deutschen Markt vertreten?
3 like home in Deutschland wär genial.

der wappler haß t nokia und liebt t-mobile

t-mobile liebt noch immer die kuoden!

Von der Nina getrennt?

Wieder einmal ? - hat es ja schon mal gegeben.

das geld der kunden vielleicht

na wer liebt das nicht?

Der Unterschied ist.......

All Inclusive Germany (Feb.2012) :
1000 Inkludierte Freiminuten österreichweit und nach Deutschland, 100 Roaming Minuten in alle Netze deutschlandweit und nach Österreich, 1000 SMS in alle Netze - Weltweit, Tarifwechselgebühr 19,90 Euro,
Unlimitiert Surfen, max. 3,6 Mbit/s : nach Verbrauch von 3 GB auf max. 128 kbit/s reduziert usw.

All Inclusive Deutschland (Nov. 2012) :
je 500 MinutenInland u. nach Deutschland, kein Roaming, je 500 SMS Inland u. Weltweit, Tarifwechselgebühr 39,99 Euro, max. 2 Mbit/s,
1 GB Fullspeed, danach max 64kbit/s. Die Nutzung von VoIP und MoIP Diensten von Drittanbietern kann technisch unterbunden werden usw. - mfg

Gut, dass es die RTR gibt ;)

Bei Bob bekomm ich das gleiche Angebot um 7€ im Monat ...

dankeschön und tschüss ...
P.S. ich bin sogar so ein Wilder, der ein Smartphone auch ohne Datentarif nutzen könnte/würde.
Dann hol ich mir eine Wertkarte und zahl gar keine Grundgebühr für "Freiminuten" die eh niemanden interessieren oder jemals ausgeschöpft werden.

Ich jedenfalls telefoniere am Smartphone 1000 Minuten in 1-2 Jahren und nicht in einem Monat.

Also ich nutze ja mein Smartphone mit einem richtigen Datentarif! Ohne Freiminuten/SMS die ich eh nicht brauche.
Bei bob zahlt man z.B. auch nur 7cent/Minute und 15cent/SMS im Datentarif. Bei 3 10/20cent Und VOIP gibts ja auch!
Dafür bekommt man bei bob z.B. für 8,8€ 9GB, bei drei schon um 15€ eine echte Flatrate ohne Drosselung!

um 7 Euro im Monat bekommen sie aber kein 0 Euro Handy.
Also ists nicht das gleiche Angebot!

Posting 1 bis 25 von 29
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.