Griechenland und andere Sorgen

6. November 2012, 10:22

Bürger fragten Reding und Spindelegger zur Krise

Graz - Town-Hall-Meetings, die US-Tradition informeller Bürgerversammlungen, standen Pate für eine gleichnamige Veranstaltung mit Viviane Reding, Vizepräsidentin der EU-Kommission, und ÖVP-Vizekanzler Michael Spindelegger. Sie standen Montagabend in Graz Bürgern Rede und Antwort. Im spätbarocken Saal der Alten Uni, der großteils mit großkoalitionären Funktionären gefüllt war, wirkte der von Claudia Reiterer moderierte Abend elitär.

Spindelegger entschuldigte sich vorab, dass er zwischendurch rausgehen müsse, weil - "das glaubt vielleicht keiner, aber so ist der Alltag eines Außenministers" - er einen Anruf von Hillary Clinton erwarte. Die Bürger, etwa ein Juwelier, ein Offizier, Gemeinderäte und Studis, stellten vor allem Fragen zur Krise. Etwa, warum man zulasse, "dass Griechenland verelendet". Andere forderten "immer Sommerzeit" oder fragten, warum Kleidergrößen nicht einheitlich nummeriert seien.

Reding beschwor die Notwendigkeit, das "morbide Wirtschaftssystem Griechenlands" zu beenden. Erklärte, dass "Französinnen anders gebaut sind als Deutsche" - und empfahl in Sachen Zeitumstellung allen, die schlafen wollten: "Rollläden runter!" Clinton rief übrigens nicht an. (cms, DER STANDARD, 6.11.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 55
1 2
der Schwindelegger kann auch nur herumplappern

Zu sagen und tun gäbe es ja genug, aber er kann offenbar nicht.

http://www.saubere-haende.org/typo3/ind... php?id=619

einfältiges Geschwafel und sonst nichts.

schade,.........
eine 0 8 15 - Diskussion, ob wohl man bei einer solch aufwendigen Ankündigung und Durchführung (Alte Universität) wesentlich mehr Inhalt erwarten konnte. Wenn Frau Reding davon spricht "Wir wollen keinen Einheitsbrei, wir wollen eine Gemeinschaft der Vielfalt, die aber politisch gemeinsam agiert", dann hat sie als Kommissarin die Zeichen der Zeit noch immer nicht begriffen. Mittlerweile reden neben Merkl etc. sogar schon verschiedene Leute in der SPÖ (Faymann, Swoboda, Leichtfried,... ) von einem europ. Bundesstaat.

ist das ein Bericht oder eine Bewerbung?

Schön das es so eine Veranstaltung gibt ? Warum erfahren wir keine der Antworten? Wäre ja vielleicht interessant. Stattdessen erfahren wir das es das gegeben hat. der bericht auf der ÖVP seite kann ja nicht viel anders ausschauen...

herr außenminister, sagen sie der

frau clinton alle kängurus sind gesund.

die hillary

der standard veröffentlicht die masturbationsgedanken des spindi
dabei würd die laura auch noch sehr gern oralisieren,- der fay(g)mann wird sie schon lassen

ich werd mal die laura anrufen

und ihr den notstand vom armen spindi sagen,
oral, oder manuell, - wird wohl möglich sein,
die penetranz macht eh der kurz .

spndi ,

für solche wünsche / vorstellungen gibts kabinen -
aber der standard stellt offenbar schon jedem onanierer eine plattform

Spindelegger erwartet Anruf von Hillary Clinton

Wartet der immer noch..? Kein Wunder, dass nix gearbeitet wird.

Bleibt der Artikel jetzt stehen,

solange er aktuell ist, also der Spindi wartet.

Dann bin ich gespannt, ob der Artikel auch online vergilbt...

Die Typen merken gar nicht mehr wie peinlich sie sind. Spindi du bist ein ausgemachter D..p

Doktor

Ist unser sehr verehrter Herr Vizekanzler einn spindoctor oder ein Spinndoktor. Ob er so lange lebt, um diesen Anruf zu erwarten?
P.RAWDA

Lang dauert es schon und ich glaub das dauert noch ein weilchen :)
http://www.f1online.de/premid/00... 980837.jpg

spindi, der spindoctor! respekt!

:)

und das hat der spindi sicher überall herumposaunt, dass er einen anruf von der hillary erwartet.

so ein peinlicher typ.

hat sie jetzt schon angerufen? ich hoffe das fragt ein frecher journalist nach dem nächsten ministerrat.

Vielleicht war`s der "micro-man"?

Ich glaub`mich tritt ein Pferd!

ja, ja,

mich fragt sie auch immer, was sie in der nahostkrise tun soll.
ich mach mir eine spass und sag ihr, sie soll alle karten auf netanyahu setzen. und sie tut es dann auch!!!

Understatement pur

Den Spindelegger hat doch sicher der Obama persönlich angerufen ......

größenwahn dürfte in der leistungsträgerpartei grundvoraussetzung sein!

Da hätt sie wohl viel zu tun, wenn sie alle Vögel dieser Art in der Welt anrufen wollte

mich hat obama auch sofort nach bekanntwerden des wahlergebnisses kurz angerufen ;-)

Und ich warte immer noch auf einen Anruf von Stana Katic

:-))

Mich hat er schon vorher angerufen,

und hat sich für meine wertvollen strategischen Tipps bedankt.

haha, der trampel hillary ruft den spindi an, die Hoffnung stirbt nie aber die ruft doch nie an wenn sie es sagt ausserdem ist das ganze ein aus der Luft gegriffener Schmarren der die Wichtigkeit einer grauen maus hervor heben soll, einfach zum lachen wenns nicht so zum weinen wäre

Posting 1 bis 25 von 55
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.