BMW-Discount- und Bonus-Zertifikate

6. November 2012, 09:40
posten

Quartalszahlen sollten Absturz des Aktienkurses in den nächsten Monaten verhindern

Die veröffentlichten Quartalszahlen von BMW übertrafen die Erwartungen von Anlegern und Experten. Verantwortlich für die gestiegenen Verkaufszahlen waren vor allem die Autoverkäufe in China und den USA. Da der Konzern auch an seinen positiven Jahresprognosen festhält, sollte der Aktienkurs - zumindest aus unternehmenstechnischer Sicht - vor einer stabilen Entwicklung stehen.

Seit Jahresbeginn notierte die BMW-Aktie mehrheitlich innerhalb einer Preispanne von 55 bis 73 Euro. Nach der Veröffentlichung der Quartalszahlen befand sich der Aktienkurs im Bereich von 64 Euro. Wenn der Kurs der BMW-Aktie auch in den kommenden Monaten die seit vielen Monaten als Unterstützung fungierende Marke von 55 Euro nicht markant unterschreitet, dann werden Anlagezertifikate für interessante Renditechancen sorgen.

Beispiel Bonus-Zertifikat: Das RBS-Bonus-Zertifikat auf die BMW-Aktie mit Barriere bei 53 Euro, Bonus-Level bei 99 Euro, fällig am 21.6.13, BV 1, ISIN: DE000AA4HSE8, wurde beim Aktienkurs von 63,80 Euro mit 78,10 - 78,20 Euro gehandelt. Wenn der Kurs der BMW-Aktie bis zur Fälligkeit des Zertifikates permanent oberhalb der Barriere verbleibt, dann wird das Zertifikat zumindest mit 99 Euro zurückbezahlt. Somit können Anleger einen Ertrag von 26,60 Prozent erzielen, wenn der Kurs der BMW-Aktie nicht um 17 Prozent auf 53 Euro nachgibt.

Beispiel Discount-Zertifikat: Das Citi-Discount-Zertifikat auf die BMW-Aktie mit Cap bei 54 Euro, fällig am 20.6.13, BV 1, ISIN: DE000CT6FP35 wurde beim vorliegenden Aktienkurs mit 51,49 - 51,50 Euro zum Handel angeboten. Wenn der Aktienkurs am Fälligkeitstag auf oder oberhalb des Caps von 54 Euro notiert, dann wird das Zertifikat mit seinem Höchstbetrag von 54 Euro zurückbezahlt. Daher ermöglicht dieses KO-freie Anlageprodukt in den nächsten sieben Monaten bereits dann eine Renditechance von 4,85 Prozent (=7% p.a.), wenn sich der Aktienkurs dann nicht mit mehr als 15 Prozent im Minus befindet.
Da das Zertifikat bei Aktienkurs unterhalb des Caps mit dem am Ende aktuellen Aktienkurs zurückbezahlt wird, entstehen Verluste erst ab einem BMW-Kurs von 51,50 Euro oder darunter.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der BMW-Aktie oder von Anlagezertifikate auf die BMW-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Share if you care.