Landtagspräsidentin Mennel wird neue Landesrätin in Vorarlberg

5. November 2012, 16:04
7 Postings

53-jährige Juristin folgt zurückgetretenem Siegi Stemer nach

Bregenz - Landtagspräsidentin Bernadette Mennel (ÖVP) wird neues Mitglied der Vorarlberger Landesregierung. Die 53-jährige Juristin folgt dem am Freitag zurückgetretenen Siegi Stemer (ÖVP) als Landesrätin nach, wie die APA am Montagnachmittag aus ÖVP-Kreisen erfuhr. Die offizielle Bestätigung wurde für den späten Nachmittag erwartet. Mennel werde die Stemer-Ressorts Bildung, Sport und Legistik übernehmen, hieß es.

Mennel ist seit 1999 Mitglied des Vorarlberger Landtags. 2004 wurde sie von der ÖVP überraschend zur Landtagsvizepräsidentin bestimmt, nachdem der nominierte ÖVP-Klubdirektor Albert Hofer keine Mehrheit bekommen hatte. Fünf Jahre später übernahm sie die Spitze des Landtagspräsidiums.

Nussbaumer neue Landtagschefin

Als Landtagspräsidentin rückt die bisherige Vizepräsidentin Gabriele Nussbaumer nach. Die 56-jährige Schwester von "VN"-Herausgeber Eugen A. Russ wurde ebenfalls 1999 in den Landtag und 2004 zur Landtagsvizepräsidentin gewählt. Neuer Landtagsvizepräsident wird Heinz Peter Ritter (60), der seit 2009 Landtagsabgeordneter ist.

Mennel wird in der nächsten Landtagssitzung am 14. November als Nachfolgerin von Stemer angelobt. Als Abgeordneter in den Landtag wird - wie bereits in der vergangenen Legislaturperiode - der Bregenzerwälder Stefan Simma nachrücken.

Stemer hatte am vergangenen Freitag infolge der Schwarzgeld-Causa bei der landeseigenen Sportservice Vorarlberg GmbH seinen Rücktritt erklärt.  (APA, 5.11.2012)

Share if you care.