Einheitswerte: Zwei Gewinner und ein Verlierer

5. November 2012, 15:47
posten

Wiener Privatbank meistgehandelte Titel

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Montag zwei Kursgewinnern ein -verlierer und zwei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Wiener Privatbank mit 240 Aktien (Einfachzählung).

Die beiden Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Linz Textil mit plus 9,38 Prozent auf 525,00 Euro (50 Aktien) und Wiener Privatbank mit plus 1,35 Prozent auf 7,50 Euro (240 Aktien).

Der einzige Verlierer waren SW Umwelttechnik mit minus 0,56 Prozent auf 8,33 Euro (eine Aktie).

Im mid market erhöhten sich Bene um 0,37 Prozent auf 1,09 Euro (6.281 Stück), Binder & Co stiegen um 1,28 Prozent auf 27,65 Euro (50 Stück) und Head notierten unverändert bei 1,27 Euro (820 Stück). HTI gaben um 5,66 Prozent auf 0,30 Euro nach (536 Stück) und Unternehmens Invest büßten 2,25 Prozent auf 17,15 Euro ein (400 Stück). (APA, 5.11.2012)

Share if you care.