DAX-Express mit vier Prozent Zinsen

5. November 2012, 09:20
posten

Express-Zertifikat mit halbjährlichen Zinszahlungen und Kündigungsmöglichkeiten

Auch mit dem neuesten DAX-Express-Zertifikat mit Fixkupon können Anleger sogar dann Erträge erwirtschaften, wenn die direkte Veranlagung im DAX-Index keine positive Rendite ermöglicht. Das neue UBS-Zertifikat verspricht Jahreszinsen von vier Prozent, wenn der DAX innerhalb der nächsten zwei Jahre niemals mit 40 Prozent oder mehr ins Minus rutscht.

Halbjählriche Zinszahlungen

Der Schlusskurs des DAX-Index des 6.11.12 wird als Startwert für das Zertifikat fixiert. Bei 60 Prozent des Startwertes wird sich die während des gesamten Beobachtungszeitraumes (7.11.12 bis 6.11.14), aktivierte Barriere befinden. Die für die vorzeitige Rückzahlung des Zertifikates relevante Tilgungsschwelle entspricht dem Startwert.

Unabhängig vom Kursverlauf des Index erhalten Anleger an den im Halbjahresintervall angesiedelten Kuponzahltagen Zinsen in Höhe von 4 Prozent pro Jahr ausbezahlt. Bereits nach sechs Laufzeitmonaten, erstmals am 7.5.13, wird der dann aktuelle Indexstand mit dem Startwert verglichen. Notiert der Index dann oberhalb des Startwertes, dann wird das Zertifikat inklusive der anstehenden Kuponzahlung vorzeitig mit seinem Ausgabepreis von 100 Euro zurückbezahlt. Andernfalls verlängert sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest bis zum nächsten Bewertungstag (6.11.13), an dem die gleiche Vorgangsweise angewendet wird. Wenn das Zertifikat bis zum finalen Bewertungstag (6.11.14) läuft, dann wird es bereits dann mit seinem Ausgabepreis zurückbezahlt, wenn der Index während des gesamten Beobachtungszeitraumes niemals die Barriere bei 60 Prozent des Startwertes berührt oder unterschritten hat. Im Falle der Barriereberührung wird das Zertifikat mit der prozentuellen Differenz zwischen dem am Ende aktuellen Indexstand und dem Startwert getilgt.

Das UBS-Express-Zertifikat mit fixem Kupon auf den DAX.Index, ISIN: DE000UBS0441, maximale Laufzeit bis 6.11.14, kann noch bis 6.11.12 mit 100 Euro plus 0,25 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Express-Zertifikat wird vor allem bei einer Seitwärtsbewegung mit schwächerer Tendenz, die sogar einen bis zu 40-prozentigen Kursrückgang des DAX-Index verkraften kann, für eine Jahresrendite von 4 Prozent sorgen. Erst ab einem diesen Jahresertrag übersteigenden Indexanstieg wird ein direktes, aber ungesichertes Indexinvestment, ein besseres Veranlagungsergebnis liefern.

Share if you care.