TV-Programm für Montag, 5. November

4. November 2012, 18:06
1 Posting

Bellissima, Bauerfeind, Pro und Contra: ORF feuert Sido und holt ihn dann zurück - Wie öffentlich-rechtlich agiert der Staatsfunk?, Oliver Stone's W.

20.15 REPORTAGE
Spiegel TV Österreich: USA vor der Wahl - Der Abstieg einer Supermacht
Ein Stimmungsbild und ein Blick auf die Veränderungen der letzten Jahren. Bis 22.20, Puls 4

21.00 TALK
Hart, aber fair: Weltmacht süß-sauer - Wie gefährlich wird China für unseren Wohlstand?
Bei Frank Plasberg diskutieren FPD-Wirtschaftsminister Philipp Rösler, der Vorstandsvorsitzende der AGCO Corporation Martin Richenhagen, die Unternehmensberaterin für China Britta Heidemann, der ehemalige Bundesarbeitsminister Norbert Blüm (CDU) und Handelsblatt-Chefredakteur Gabor Steingart. Im Einzelgespräch: Barbara Lochbihler, die Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses im Europaparlament. Bis 22.15, ARD

21.10 MAGAZIN

Thema Mit Christoph Feurstein.
1) Gestohlene Kindheit - Pflegekinder von damals.
2) Babys in Gefahr - Hilfe für überforderte Eltern.
3) Smarte Ausbeutung - die Schattenseite der Handys. Bis 22.00, ORF 2

21.30 MAGAZIN
Bauerfeind
Mit Katrin Bauerfeind.
1) Von Geburt an ist der britisch-irische Video-Performance-Künstler und Musiker Neil Harbisson unfähig, Farben zu erkennen. Mit 20 Jahren ließ er sich einen Eyeborg installieren, eine Kamera, mit der er Farben hören kann.
2) WG-Konzert: Die Schweizer Band Bonaparte spielt bei Potsdamer Studenten.
3) Im Interview: Regisseur Detlev Buck. Bis 22.00, 3sat

22.20 REPORTAGE
Die Reportage: Späte Liebe - Partneragenturen
Immer mehr Singles fortgeschrittenen Alters suchen noch einmal nach der großen Liebe. Partneragenturen vermitteln die einsamen Herzen an Gleichgesinnte. Bis 23.25, ATV

22.20 DISKUSSION
Pro und Contra: ORF feuert Sido und holt ihn dann zurück - Wie öffentlich-rechtlich agiert der Staatsfunk?
Bei Corinna Milborn diskutieren der ehemalige ZiB-Moderator Gerald Groß, Journalist und Historiker Peter Huemer und Helmut Thoma, ehemaliger RTL-Chef und Medienmanager. Im Auditorium: Corinna Drumm, Geschäftsführerin des Verbands Österreichischer Privatsender, und Kommunikationswissenschafter Fritz Hausjell. Bis 23.15, Puls 4

22.30 KULTURMAGAZIN
Kulturmontag
Mit Nadja Bernhard.
1) Kommissar Columbo: "Action-Musical" für Peter-Falk-Fans.
2) US-Musikbranche im Wahlkampf.
3) Onkel Wanja im Akademietheater: Hartmann inszeniert Tschechow mit Voss, Maertens, Ofczarek und Orth.
4) Ab 23.10 Uhr aus dem Museumsquartier in Wien: Nestroy 2012 - Die Gala. Karlheinz Hackl erhält den Nestroy für sein Lebenswerk, Daniel Kehlmann den Autorenpreis für Geister in Princeton. Durch den Abend führt Volksoperndirektor Robert Meyer. Bis 23.55, ORF 2

23.00 TRAGIKOMÖDIE
Bellissima
(I 1951, Luchino Visconti) Eine römische Arbeiterfrau kämpft verbissen darum, aus ihrer kleinen Tochter einen Kinderstar zu machen. Meisterwerk Viscontis irgendwo an der Grenze zwischen Satire und Drama. Mit Anna Magnani, Tina Apicella, Gastone Renzelli, Walter Chairi und Alessandro Blasetti. Bis 1.00, ORF 3


Maddalena Cecconi (Anna Magnani) hätte gerne, dass ihre Tochter Maria (Tina Apicella) ein Kinderstar wird. Foto: ORF/Taurus

23.55 BIOGRAFIE
Oliver Stone's W.
(HK/USA 2008, Oliver Stone) Der Film handle von einem "gequälten, vaterfixierten Arschloch", das es geschafft habe, "sein Familiendrama auf die Weltbühne zu heben", schrieb US-Filmkritiker Jim Hoberman über Stones Biografie von George Walker Bush (Josh Brolin). Stone zeige ein möglichst differenziertes Bild des Ex-US-Präsidenten. Bis 1.50, ORF 2

0.30 MAGAZIN
10 vor 11
Die Genese von Grammatik und Sprache erfolgt bei biologischen Lebewesen nach den Gesetzen der Evolution. Untersuchungen an Robotern zeigen, dass sich auch bei diesen Kommunikation und Intelligenz durch soziale Interaktion und die Berührung mit der Umwelt, also wie in der Evolution durch Mutationen und langfristige Selektion entwickeln. Luc Steels (Vrije Universiteit Brussels) berichtet von seiner Forschung. Bis 0.55, RTL (Andrea Heinz, DER STANDARD, 5.11.2012)

Share if you care.