Vorarlberg-Derby an Altach

3. November 2012, 18:09
1 Posting

Altacher besiegen den FC Lustenau mit 1:0. Erhart erzielt den Siegestreffer

Lustenau - Altach hat am Samstag zum Abschluss der 15. Runde der Ersten Liga einen 1:0 (1:0)-Derbysieg auswärts gegen den FC Lustenau gefeiert. Die Altacher bauten damit ihre Erfolgsbilanz gegen die Lustenauer aus: in 13 Partien seit ihrem Abstieg aus dem Oberhaus haben die Altacher bei sechs Unentschieden sieben Mal gewonnen. Der FC Lustenau bleibt zwar Tabellen-Vierter, die fünftplatzierten Altacher haben aber nur noch einen Punkt Rückstand.

Die von drei Siegen in Serie gestärkten Lustenauer waren in der Anfangsphase deutlich spielbestimmend. Das in dieser Saison den Erwartungen deutlich hinterherhechelnde Altach kam erst nach rund 25 Minuten besser in die Partie und ging danach auch rasch in Führung. Erhart brachte die Altacher nach Vorarbeit von Netzer mit 1:0 in Front (32.). Die Hausherren waren auch nach der Pause optisch überlegen, vor dem Gehäuse der Altacher aber ungefährlich. (APA, 03.11.2012)

Fußball-Erste-Liga - 15. Runde: FC Lustenau - SCR Altach 0:1 (0:1). Lustenau, Reichshofstadion, 4.100, SR Eisner.

Tor: 0:1 (32.) Erhart

Lustenau: Durakovic - Bolter, Vucur, Tosun, Jakara - Felix (74. Simma), Aydogdu - Luxbacher, Novinic (46. Rupp), Terzic - Osman (79. Zellhofer)

Altach: Kobras - Zech, Schößwendter (73. Sereinig), Sulu, Erbek - Lienhart, Schöpf, Netzer, Erhart (92. Prskalo) - Ngwat Mahop, Aigner (77. Scherrer)

Gelbe Karten: Tosun, Luxbacher bzw. Netzer, Scherrer

Share if you care.