ÖFB-U17 Mädchen in der nächsten EM-Quali-Phase

3. November 2012, 17:13

Österreicherinnen trennen sich zum Abschluss des Qualifikationsturniers von Schweden mit 2:2 und steigen als bester Gruppen-Zweiter auf

Lindabrunn - Österreichs U17-Mädchen haben den Aufstieg in die zweite Phase der Fußball-EM-Qualifikation geschafft. Zum Abschluss des Qualifikations-Turniers der Gruppe 6 in Lindabrunn trennten sich die Österreicherinnen und Schweden 2:2 (1:1). Der Gruppensieg ging zwar aufgrund der besseren Tordifferenz an die Skandinavierinnen, die ÖFB-Auswahl ist aber als bester Gruppen-Zweiter ebenfalls souverän eine Runde weiter.

Die Mannschaft von Teamchef Dominik Thalhammer steht nun unter den Top-16, die in vier Gruppen zu jeweils vier Teams gelost werden. Die vier Gruppensieger bestreiten dann Ende Juni 2013 die Endrunde in Nyon (Schweiz). (APA, 03.11.2012)

Share if you care
6 Postings

Super Mädels! Die Schwedinnen aus dem Land Schweden zählen zu den besten Fußballerinnen Europas, hätte nicht gedacht, dass unser Nachwuchs da mithalten kann.

wurden sie jetzt gruppensieger oder nicht? überschrift und artikel sind widersprüchlich!

Andreas Hagenauer
02
3.11.2012, 18:59
danke!

schief gelaufen --- ausgebessert!

Schweden

Haben die echt gegen die Schweden gespielt, oder doch eher gegen die Schwedinnen ?

Das Land Schwedinnen gibt es nicht.

Das Land Österreicherinnen auch nicht!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.