Messerstecherei vor Wiener "Club Couture": 21-Jähriger leicht verletzt

3. November 2012, 12:47
100 Postings

Täter unbekannt - Opfer wurde aus Krankenhaus entlassen

Wien - Ein 21 Jahre alter Mann ist in der Nacht auf Samstag von einem Unbekannten bei einer Schlägerei vor einer Diskothek in Wien-Donaustadt verletzt worden. Zwei Gruppen waren im Eingangsbereich des "Club Couture" in der Wagramer Straße aneinandergeraten, schilderte Polizeisprecher Thomas Keiblinger. Im Zuge des Raufhandels erlitt der 21-Jährige einen Messerstich in den Rücken und mehrere Schnittwunden an Armen und Beinen.

Gegen 4.00 Uhr gingen bei der Polizei zahlreiche Notrufe ein. Mehrere Beamte mussten die Kämpfenden trennen. Der 21-Jährige wurde von der Wiener Berufsrettung ins Krankenhaus gebracht, konnte jedoch bereits in häusliche Pflege entlassen werden, so die Polizei. Der Messerstecher ist flüchtig, die Polizei fahndet wegen absichtlicher schwerer Körperverletzung nach ihm. Auch von der Tatwaffe fehlte jede Spur.

Video der Überwachungskamera ausgewertet

Eine weitere Person wurde mit Verdacht eines Unterarmbruchs ebenfalls ins Spital gebracht. "Er ist aber vor der Behandlung aufgestanden und hat das Krankenhaus verlassen", sagte Keiblinger. Der Mann wird daher von der Polizei offiziell als Zeuge geführt.

Insgesamt fünf Zeugen vernahm das Landeskriminalamt Wien am Samstag. Parallel dazu wurde auch das Videomaterial der Überwachungskameras der Diskothek ausgewertet.

Detail am Rande: Der Rapper Sido, der Freitagabend friedlich und reumütig sein Comeback in der ORF-Castingshow "Die große Chance" gefeiert hatte, war nach der Live-Sendung im "Club Couture" aufgetreten. (APA, 3.11.2012)

Share if you care.