Oakley bringt Augmented Reality-Brille für Skifahrer

Brille liefert Informationen direkt vor das Auge für den Durchblick auf der Piste.

Eine Pistenbrille wie für Jet-Piloten: Die Oakley Airwave begnügt sich nicht mit Augenschutz, sie liefert dem Träger auch eine Menge taktischer Informationen. Zurückgelegte Distanz, Geschwindigkeit, Sprungdauer, Seehöhe, selbst die Positionen vernetzter Freunde werden auf einem kleinen Bildschirm innerhalb der Brille angezeigt.

Auf für Nachrichten geeignet

Vernetzt mit einem Smartphone, zeigt die Brille zudem Kurznachrichten, Anrufe und Musikplaylisten an. Ganz billig ist der vernetzte Spaß allerdings nicht. Die Oakley Airwave wird zu einem Preis von 599 Euro angeboten. (pum, DER STANDARD/Printausgabe, 3.11.2012)

Links

Oakley Airwave (Youtube)

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.