Rechtskräftiges Urteil gegen Gotovina am 16. November

2. November 2012, 20:11
12 Postings

Verteidigung berief gegen These der "verbrecherischen Unternehmens"

Zagreb - Die rechtskräftigen Urteile gegen die kroatischen Ex-Generäle Ante Gotovina und Mladen Markac sollen am 16. November gesprochen werden, teilte der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (ICTY) in Den Haag am Freitag mit. Das Tribunal hatte Gotovina und Markac im April 2011 zu 24 und 18 Jahren Haft wegen Kriegsverbrechen verurteilt.

Laut Urteil waren Markac und Gotovina bei der Militäraktion "Sturm" im August 1995, bei der die kroatische Armee ein von Serben besetztes kroatisches Gebiet befreite, Teil eines "gemeinsamen verbrecherischen Unternehmens" (Joint Criminal Enterprise). Dabei wurden serbische Zivilisten getötet und vertrieben. Die Verteidigung hatte gegen das erstinstanzliche Urteil berufen. Gotovinas Anwälte argumentierten, dass es keinen illegalen Granatenbeschuss der Stadt Knin gegeben habe und somit die These des "verbrecherischen Unternehmens" nicht standhalte. (APA, 2.11.2012)

Share if you care.