Österreich startet mit Kantersieg

2. November 2012, 18:00
25 Postings

ÖFB-Youngster besiegen zum Auftakt der EM-Quali Andorra mit 9:0. Kevin Friesenbichler mit drei Toren erfolgreichster Schütze

Tatabanya - Österreichs U19-Fußball-Nationalteam ist am Freitag mit einem Kantersieg in die EM-Qualifikation gestartet. Die Mannschaft von Teamchef Manfred Zsak deklassierte Andorra in Tatabanya mit 9:0 (3:0). Kevin Friesenbichler mit einem Triplepack (53., 76., 85.), Alexander Frank (3.), Louis Schaub (41.), Lukas Jäger (45.+1), Sebastian Wimmer (54.), Thomas Murg (57.) und Stefan Savic (58.) sorgten für klare Verhältnisse. Friesenbichler vergab in der 50. Minute auch noch einen Elfmeter. Im Parallelspiel der Gruppe 1 trennten sich Mini-Turnier-Gastgeber Ungarn und Bulgarien mit 1:1.

Für die ÖFB-Auswahl geht es am Sonntag neuerlich in Tatabanya gegen Bulgarien weiter. Die beiden besten Teams der zwölf Gruppen schaffen fix den Aufstieg in die Eliterunde, auch der beste Gruppendritte aller Pools schafft den Aufstieg. (APA, 02.11.2012)

Ergebnis U19-EM-Qualifikation:

Österreich - Andorra 9:0 (3:0), Tatabánya / Grosics Gyula Stadion

ÖFB-Tore: Frank (4.), Schaub (42.), Jäger (45.), Friesenbichler (53. 76., 85.), Wimmer (54.), Murg (57.), Savic (58.)

Österreich spielte mit: Leitner; Posch, Jäger, Wimmer, Wessely; Murg (65. Burghuber), Gartner (70. Kerschbaum), Geissler (55. Savic), Schaub; Friesenbichler, Frank

Share if you care.