Blackberry treibt Hoffnungsträger Blackberry 10 voran

2. November 2012, 16:14

RIM verspricht sich von neuer Smartphone-Plattform Ausweg aus Unternehmenskrise

Der kanadische Smartphone-Pionier RIM kämpft gegen die Uhr. Während die Konkurrenz mit ihren Neuheiten bereits am Markt ist, gibt es das Blackberry 10 Betriebssystem erst im nächsten Jahr. Der Hersteller spricht aber von positiven Reaktionen in ersten Tests der Mobilfunkanbieter.

Meilenstein

Der kanadische Blackberry-Hersteller RIM treibt seine neue Smartphone-Plattform voran, von der sich das Unternehmen einen Ausweg aus seiner tiefen Krise erhofft. Vorstandschef Thorsten Heins sprach am Freitag von einem entscheidenden Meilenstein in der Entwicklung von Blackberry 10. Das System sei in der vergangenen Woche bei über 50 Mobilfunkbetreibern in die Testphase gegangen. In den kommenden Monaten würden weitere Netzbetreiber folgen. Die ersten Reaktionen der Mobilfunkanbieter seien positiv gewesen.

RIM hatte Blackberry 10 und die ersten Geräte dafür ursprünglich schon in diesem Jahr herausbringen wollen, den Starttermin Ende Juni aber auf das erste Quartal 2013 verschoben. Das Unternehmen steckt in den roten Zahlen fest und beschloss, 5.000 seiner 16.500 Stellen abzubauen. Nach Medienberichten wollen inzwischen auch die zu den treuesten Kunden gehörenden US-Behörden wie das Verteidigungsministerium über einen Ersatz für die Blackberrys nachdenken.(APA, 02.11. 2012)

Link

RIM

Share if you care
11 Postings

Wer soll dafür noch Apps entwickeln? Das Ding ist gelaufen...

Too Late! :-(

Die werden es nicht schaffen, weil sie es einfach nicht verstanden haben. Nur eine gute Plattform zu bieten reicht bei weitem nicht, sondern es muss auch der Content da sein. Damit punkten die beiden Platzhirschen iOS und Android, und NICHT weil die Icons/Widgets so hübsch sind oder abgefahrene Funktionen im OS integriert sind.

Das Problem bei BB: Der Ruf ist relativ ruiniert. Da wieder Boden gut zu machen ist schwer bis nicht möglich.

na das wird schon wieder, da bin ich mir sicher!

blackberry verdient den untergang: http://www.youtube.com/watch?v=WlsahuZ_4oM

hab mir die Präsentation von BB 10 angesehen, und muss sagen, da wird schon tolles möglich gemacht!

RIM RIP

Die Zeit proprietärer BS dürfte vorbei sein.

iOs ist weniger proprietär ?

gilt auch für iOs und WP und Windows:-)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.