JP Morgan senkt Voest-Kursziel

2. November 2012, 16:02
posten

Linz - Die Analysten von JP Morgan haben ihr Kursziel für die Aktien der heimischen voestalpine von 31,0 auf 30,0 Euro zurückgenommen. Die Kaufempfehlung "Overweight" wurde indessen bestätigt.

Ausschlaggebend für die Kurszielsenkung sei die niedrigere Schätzung für das operative Ergebnis (sowohl EBIT als auch EBITDA) des laufenden Geschäftsjahres, welches nach Ansicht der Analysten von Fremdwährungseffekten belastet werden dürfte. Der Ausblick von voestalpine selbst, welcher für das Geschäftsjahr 2012/13 ein EBIT von 900 Mio. Euro in Aussicht stellt, könne aber noch erreicht werden und stellt das obere Ende der Analystenschätzungen dar.

Die Gewinnschätzung für das laufende Geschäftsjahr 2012/13 wurde vor diesem Hintergrund von 3,01 auf 2,82 Euro je Aktie nach unten korrigiert. Das erwartete Ergebnis für 2013/14 wurde mit 3,25 Euro, statt der bisher genannten 3,48 Euro je Anteilsschein angegeben. Die Dividendenschätzung 2012/13 liegt bei 0,80 Euro je voest-Papier und die erwartete Ausschüttung für das Geschäftsjahr 2013/14 wird mit 0,90 Euro je Titel beziffert. (APA, 2.11.2012)

Share if you care.