Hans Krankl macht den Weihnachtsmann für Sky

  • Printsujet der Sky-Weihnachtskampagne 2012.
    foto: sky

    Printsujet der Sky-Weihnachtskampagne 2012.

move121 setzt auf "märchenhafte Stilisierung" und "hollywoodeske Inszenierung"

Am 5. November startet die neue Sky-Weihnachtskampagne, in der Österreich-Testimonial Hans Krankl darstellerisches Neuland betritt. Die Fußballlegende beschenkt als Weihnachtsmann den britischen Jungschauspieler Morgan Heath mit Phantasien aus dem "Fernsehkastl". Michael Wimmer-Lamquet, Kreativdirektor der Wiener Agentur move121, setzte laut Presseaussendung bei der Umsetzung auf "märchenhafte Stilisierung" und "hollywoodeske Inszenierung".

Die Kampagne läuft bis 23. Dezember und wird neben Print, TV und Radio auch Online und Out-of-Home zum Einsatz kommen. (red, derStandard.at, 2.11.2012)

 

Credits
Kreativagentur: move121 - Michael Wimmer-Lamquet (CD) | Regisseur: Toni Weiss und Dirk Meints | Produktionsfirma: Lala Filmproduktions GmbH | Mediaagentur: Mediacom

Share if you care
6 Postings

"märchenhafte Stilisierung" und "hollywoodeske Inszenierung" - wenn man sonst nix hat, braucht man halt solche Pausenfüllworte, gelle?

Spendenkonto für den Hanse einrichten

sonst steht er bald noch auf der äußeren Mahü – im grün/weißen String …

die beiden weltbesten werbefilmregisseure

garanten für schwachmatenfilme!

Na servus.

Hoffentlich ist Weihnachten bald vorbei.

Das haben wir nicht verdient!

Dann schon lieber Krankl als Christkind! :p

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.