Widerstand macht schön

2. November 2012, 13:48
posten

Drei Dekaden Aktivismus zu Frauenrechten, Frauenbewegung und Frauenkulturen - Ein Fest im Ost-Klub

30 Jahre ist es bereits her, dass engagierte Frauen die Frauensolidarität gründeten. Drei Dekaden in denen nicht nur die Zeitschrift regelmäßig erschien, sondern in denen die Frauen auch durch Aktivismus zu Frauenrechten, Frauenbewegungen und Frauenkulturen in den Ländern des Südens glänzten. Dass dieses Jubiläum gefeiert werden muss, steht außer Frage.

Mit Musik von Milagros Piñera, Christine Hödl, Catch-Pop String-Strong, Celia Mara und Djane Falangee und Reden von Gabriele Heinisch-Hosek, Petra Bayr, Hanna Hacker und Gundi Dick kann frau am 8. November im Wiener Ost-Klub die Frauensolidarität feiern. (red, dieStandard.at, 2.11.2012)


30 Jahre Frauensolidarität

8. November ab 19.00 Uhr, Ost-Klub Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien

  • Artikelbild
    foto: frauensolidarität
Share if you care.