Feminismus für Alle

2. November 2012, 12:58
2 Postings

Der Linzer Wissensturm steht im November ganz im Zeichen von Feminismen - Vortragsreihe mit vier Terminen

Feministische Positionen befinden sich im rasanten Wandel und Fortschritt. Grund genug, eine Vortragsreihe zu aktuellen Standpunkten der feministischen Forschung zu gestalten. Auch wenn die Forschungsthemen feministischer Wissenschaft breit gestreut sind, sind die Veranstalterinnen bemüht, diese Vielfalt abzubilden. Im November kann frau sich im Linzer Wissensturm daher Vorträge aus dem Bereich der Rechtswissenschaften, der Technikforschung, der Familienforschung und den Sozialwissenschaften anhören.

Die gemeinsame Reihe des Instituts für Frauen und Geschlechterforschung der Johannes Kepler Universität Linz, der Volkshochschule Linz und der Kulturplattform Oberösterreich gibt Einblicke Forschungslandschaft und vertieft einzelne Aspekte. 

Folgende Vorträge können im November jeweils um 19.00 Uhr im Linzer Wissensturm besucht werden:

  • 07.11.2012: Wertvolle Unterschiede? Diversity als Beitrag zur Verwirklichung einer integrativen Gesellschaft - Ein Vortrag von Silvia Ulrich (Uni Wien). Moderation: Martina Gugglberger (JKU)
  • 14.11.2012: Alles Porno im Internet? Feministische Positionen zur Online-Pornografie - Ein Vortrag von Doris Allhutter (WU Wien). Moderation: Kristina Pia Hofer (JKU)
  • 21.11.2012: Geschlechterkonflikte und Geschlechterdialoge: Männlichkeitspolitiken und der neue Antifeminismus - Ein Vortrag von Ilse Lenz (Uni Bochum). Moderation: Ilona Horwath (JKU)
  • 28.11.2012: We are family? Familienpolitik verqueeren! - Ein Vortrag von Sushila Mesquita (Uni Wien). Moderation: Waltraud Ernst (JKU)

(red, dieStandard.at, 2.11.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Linzer Wissensturm: Veranstaltungsort für die Vortragsreihe "Feminismus für Alle?".

Share if you care.