Sony vergleicht PlayStation Vita mit Frau mit vier Brüsten

2. November 2012, 13:01
103 Postings

Sexistische Werbung für die Konsole sorgt für Aufregung.

Sonys PlayStation-Abteilung ist bekannt für kreative und oftmals gewagte Werbeideen. Eine neue Print-Anzeige des Herstellers kann geradewegs als sexistisch bezeichnet werden und sorgt derzeit nicht nur innerhalb der Videospielbranche für Aufregung.

Vier Brüste

Die über Twitter verbreitete Anzeige in einem französischen Magazin vergleicht die beidseitige Touch-Funktion der PlayStation Vita mit einer vierbrüstigen Frau. "Deux faces tactiles. Deux fois plus de sensations." (Zwei berührbare Seiten. Das doppelte Erlebnis.), lautet der Werbe-Slogen.

Mit aller Macht

Sony äußerte sich bislang nicht zum Werbesujet. Nach bisher schwachen Verkaufszahlen der Handheld-Konsole hofft der Konzern auf ein starkes Weihnachtsgeschäft und setzt neben frischen Spielen offenbar auch auf mediale Provokation. (zw, derStandard.at, 2.11.2012)

Links

Twitter

  • Was halten sie von der PlayStation Vita-Anzeige?
    foto: twitter/gregoire hellot

    Was halten sie von der PlayStation Vita-Anzeige?

Share if you care.