Umstellungsprozess für bereits registrierte UserInnen

Ansichtssache
4. Dezember 2012, 13:24

Im Rahmen der Umstellung auf die neuen Userprofile wurde von 4. auf 5. Dezember eine neue Benutzerdatenbank in Betrieb genommen. Beim erstmaligen Login bekommen Sie ein Fenster (Overlay) angezeigt, das Sie durch den Umstellungsprozess führt. Es ist erforderlich, die unten beschriebenen Schritte einmalig zu durchlaufen, damit Sie sich weiterhin einloggen können.

Sollten Sie noch Fragen haben, lesen Sie bitte unsere FAQ zum Umstellungsprozess. Sie haben auch die Möglichkeit, im Forum Fragen an uns zu richten.

screenshot: derstandard.at
Bild 1 von 8»

Schritt 1: Login

Der erste Schritt ist, dass Sie sich einloggen. Wie bisher finden Sie den Link dafür in der Ecke unten links ("anmelden").

Achtung: Nach der Umstellung müssen sich auch UserInnen, die über das Komfort-Login dauerhaft eingeloggt waren, mit Benutzer (das ist entweder der Benutzername oder Ihre E-Mail-Adresse) und Passwort neu einloggen.

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, verwenden Sie bitte die Funktion "Passwort zurücksetzen".

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 1253
Das ist das letzte Mal...

dass ich versuche, im Chat einzuloggen.
Als registrierte Benutzerin seit Jahren muss ich mich jetzt fast jedes Mal neu anmelden, wobei ich immer das Häkchen in der Anfrage "soll ihr Passwort gespeichert werden" ankreuze.
Wohlgemerkt, ich habe nie Beleidigungen oder irgendwelche "Trollitäten" gesendet.
Ich kann ja auch eine andere Startseite auf meinem PC benutzen.

derStandard.at/Community
00
22.7.2013, 08:56

Vermutlich gibt es da ein Problem mit Cookies auf Ihrem PC: http://derstandard.at/136936179... Standardat

einloggen

ich kann nicht dauerhaft eingeloggt bleiben, obwohl das häckchen angekreuzt ist. entweder hält mein login mal 3 tage an, ein andermal muss ich mich 3x am tag neu einloggen.

kann man was dagegen tun?

derStandard.at/Community
00
18.7.2013, 18:03

Das klingt nach einem Cookie-Problem. Ein paar Infos dazu finden Sie hier: http://derstandard.at/136936179... Standardat

Eigentlich schief gelaufen..

habe über 40.000 Posts verloren durch den Zwang zu einem Nick.

Naja Postertreue wurde damit nicht belohnt

Hallo. ich will mich total abmelden Bzw. Registatur loeschen???

was muss ich machen?

derStandard.at/Community
00

Bitte schicken Sie uns eine E-Mail an foren@derstandard.at

http://derstandard.at/2929103/F... elIndex=15

POSTEN mit Sony Ericsson VIVAZ (SYMBIAN)

Guten Tag,

ich kann mit meinem POSTEN mit Sony Ericsson VIVAZ (SYMBIAN) nach wie vor nicht posten (Posting-Knopf ist zwar da, aber nicht anklickbar).

Gibts da noch eine Lösung? MFG

derStandard.at/Community
00
26.2.2013, 17:16

Verwenden Sie auf Ihrem Gerät derStandard.at oder mobil.derStandard.at? Und mit welchem Browser haben Sie das Problem festgestellt?

schaltet automatisch auf die mobil version um. browser ist der standard browser vom vivaz handy.
vor der umstellung gings problemlos.

LG!

Ich finde das neue persönliche Profil sehr langweilig. Ich finde es schade, dass man nicht mehr Einkommen und Ausbildung angeben kann. Die alte Visitenkarte war viel besser. Habe mir online das Profil gebaut, dem ich im echten Leben immer noch hinterherlaufe. Höchste abgeschlossene Ausbildung Volksschule und Einkommen über 5000€ monatlich. Jetzt kann ich nur noch meine Adresse und Firma angeben. Wie spannend. Wenigstens eine Zeile für einen persönlichen Kommentar sollte es geben.
Aber sehr fein dafür, dass man die Follower sehen kann. Freu mich über jeden einzelnen!

Datum, seit wann jemand follower ist.

ich würde auf https://derstandard.at/Userprofi... /Michlesen auch gerne sehen, seit wann der-/die-jenige followt.

derStandard.at/Community
00
11.1.2013, 14:39

Wir haben da etwas anderes vor, was Ihnen vielleicht auch weiterhilft: Eine alternative Sortierung der MitposterInnen: neueste oben. Da sehen Sie dann immer, wer dazugekommen ist. Würde das helfen?

Seit der Umstellung kommt vielleicht jedes 6., 7. oder 8. Posting von mir durch, obwohl von denen, die nicht durchkommen, von meinem Standpunkt keines gegen die Forenregeln verstieß. Wohin muss man schreiben, wenn man eine Begründung für die massive zensorische Tätigkeit lesen möchte?

derStandard.at/Community
00
10.1.2013, 17:36

Das beantworten wir gerne unter foren@derstandard.at

Vielen Dank!

IDEE

@derStandard.at/Community

halli, hallo, ich habe eine anregung. sollte ich mir eigentlich patentieren lassen. was soll's, es ist weihnachtszeit!

die anzeige der stricherln im posting-fenster stellt einen guten indikator dafür da, wie sehr ein posting die gemüter bewegt.

attraktivität und funktionalität könnten weiter verbessert werden.

a) anzeige der anzahl der reaktionen zu einem posting.

b) de luxe-version: farbige perlenkette unter die stricherlleiste legen. drei farben für die grundfunktion (anzeige der postingreaktionen in den letzten 24 stunden, in der letzten 72 stunden, ältere).

c) diamond-version: falls es zur antwort, die einer perle entspricht, vom u. eine antwort gibt, dunkelt sie nach.

interessant?

joyeux noel!!!

:-)

p.s.:

e-mail-benachrichtigungsfunktion ist dann nicht mehr so wichtig (sollte aber erhalten bleiben).

bei mir ist sie seit einem 3/4 jahr lahm gelegt, aus welchen gründen auch immer. am spam-filter meines e-mail-programms scheint es doch nicht zu liegen.

@derStandard.at/Community

das problem hat nicht direkt etwas mit dem umstellungsprozess zu tun. ich weiß auch, dass internet-standard auf annoncen angewiesen ist.

wenn ich versuche, die coca-cola-werbung wegzuklicken, verschwindet das bild, der ton mit weihnachtsmusik läuft dann allerdings ad infinitum weiter. der einzig verbleibende ausweg ist, den browser mit sämtlichen, offenen fenstern zu schließen (seamonkey).

ist das ein technischer fehler oder absicht?
bitte abhilfe schaffen...

derStandard.at/Community
01
27.12.2012, 10:18

Das ist jetzt leider nicht mehr nachvollziehbar, hört sich aber nach einem technischen Fehler an. Sorry!

bei der kika-werbung gibt's dasselbe phänomen:
das visuelle werbefenster verschwindet, das "orale" schaltet sich ein - und zwar in form einer endlosschleife.

derStandard.at/Community
01
27.12.2012, 12:27

Das gebe ich gerne an unsere Sales-Abteilung weiter. Welchen Browser verwenden Sie?

seamonkey 2.14.1

Frage

Ist es auch möglich statt Namen zu "speichern" (follower), Themen sich zu merken?

?

man kann die eigenen Posts selber nach Gruppierungen/Themen ordnen.

Posting 1 bis 25 von 1253

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.