Moskau hat wieder das Höchste Europas

Ansichtssache1. November 2012, 22:10
62 Postings

Nach sechs Jahren Bauzeit ist der Moskauer "Mercury City Tower" mit seinen 338 Metern fertig

Bild 1 von 5

Was die Höhenrekorde unter Europas Wolkenkratzern betrifft, wird 2012 als jenes Jahr in die Geschichte eingehen, in dem sich Moskau und London ein beinhartes Match lieferten. Erst im vergangenen April berichteten wir nämlich, dass der "Moscow Tower" (knapp 302 Meter; Bildmitte) als höchstes Gebäude Europas von Londons "The Shard" (knapp 310 Meter) abgelöst worden war. Die "Glasscherbe" in der britischen Metropole durfte sich ihrerseits allerdings nur wenige Monate lang mit diesem Titel schmücken, denn schon haben die Russen zurückgeschlagen: Der "Mercury City Tower" (im Bild rechts), der soeben seine volle Höhe erreicht hat, übertrifft das neue Wahrzeichen Londons um ganze 29 Meter.

weiter ›
Share if you care.