Der Plattenladen Rave Up wird 25 - und feiert mit Live-Musik

1. November 2012, 20:04
24 Postings

Jubiläum in der Wiener Hofmühlgasse mit Rabatten - und einem Auftritt von Phil Shoenfelt

Wenn es in unserer Zeit Nachrichten über Schallplattenläden gibt, sind das meist Todesnachrichten. Wobei sich das in den letzten Jahren zart zu relativieren beginnt. Zumindest was den Verkauf von Schallplatten betrifft. Der Wiener Plattenladen Rave Up feiert am Freitag, 2.11., sein 25-jähriges Bestehen.

Gegründet in der hohen Zeit der Schallplatte Ende der 1980er, als unabhängige Labels eine später vom Mainstream erst langsam absorbierte aufregende Musik veröffentlichten, verschrieb sich der kleine Familienbetrieb von Beginn an den wilden, rauen Tönen in der Tradition von Iggy Pop & The Stooges, den Hausheiligen im Rave Up.

Die wilden Männer des Rock haben es dem Laden von Doris und Werner "Shorty" Schartmüller also angetan, und ein solcher gastiert am Geburtstag live im Verkaufslokal: Phil Shoenfelt. Der Brite arbeitete mit The Fall oder Nikki Sudden zusammen und betreibt aktuell die nach einem Song der australischen Birthday Party benannte Formation Dim Locator. Mit der hat er beim Wiener Label Cover Recordings eine Single mit Songs des verstorbenen Birthday-Party-Gitarristen Rowland S. Howard veröffentlicht, noch so eine heilige Trauerweide im Hause Rave Up.

Zum Geburtstag bietet das Geschäft  zehn Prozent Rabatt, das Konzert ist für zirka 18 Uhr anberaumt. (flu, DER STANDARD, 2.11.2012)

2. 11., Rave Up Records, Hofmühlgasse 1, 1060 Wien

  • Phil Shoenfelt gratuliert am Freitag live dem Rave Up in Wien.
    foto: ps.com

    Phil Shoenfelt gratuliert am Freitag live dem Rave Up in Wien.

Share if you care.