US-Ölpreis zieht nach EIA-Daten an

1. November 2012, 16:58
posten

Frankfurt - Nach den wöchentlichen Öl- und Benzin-Vorratsdaten der US-Energiebehörde in der vergangenen Woche ist der Preis für ein Fass (159 Liter) US-Leichtöl der Sorte WTI um rund ein Prozent auf 87,02 Dollar gestiegen. Wegen des Wirbelsturms "Sandy" war an den vergangenen Tagen die Versorgung der Ostküste mit Öl und Benzin gestört gewesen. In vielen betroffenen Raffinerien konnte die Produktion noch nicht wieder voll aufgenommen weden. Ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent notierte dagegen mit 108,34 Dollar 0,3 Prozent niedriger. (Reuters, 1.11.2012)

Share if you care.