Marlies Schild und Marcel Hirscher geehrt

1. November 2012, 17:38
181 Postings

Erstes Alpin-Double seit 2006 - Skispringer mit Koch, Kofler, Morgenstern und Schlierenzauer gewannen die Teamwertung

Wien - "Es hat lange gedauert, ich war ganz schön nervös, aber es ist wunderschön", sagte Marlies Schild, nachdem sie bei der Galanacht des Sports in Vösendorf erstmals die Trophäe für Österreichs Sportlerin des Jahres entgegengenommen hatte. 2006, 2010 und 2011 wurde die 31-jährige Slalomkönigin von der Vereinigung der österreichischen Sportjournalisten jeweils auf Platz zwei gewählt. Diesmal musste sich Leichtathletin Beate Schrott geschlagen geben, die Hürdensprinterin war aber mit der Auszeichnung zur "Aufsteigerin des Jahres" mehr als happy.

Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher gelang auf Anhieb der Triumph, es war die erste Auszeichnung für einen Skifahrer seit Benjamin Raich 2006. " Das ist eine unglaubliche Ehre", sagte der 23-jährige Salzburger, der sich vor Kicker David Alaba durchsetzte. Mannschaft des Jahres wurden zum vierten Mal in fünf Jahren die Skispringer. Für Thomas Morgenstern war es die siebente Auszeichnung, damit zog er mit Rekordhalterin Annemarie Moser-Pröll gleich, die ihre Siege aber allesamt solo einfuhr.

Sportlerin und Sportler des Jahres mit Behinderung wurden Leichtathletin und Skifahrerin Heidi Mackowitz aus Vorarlberg sowie der Salzburger Leichtathlet Günther Matzinger. Special-Olympics-Sportlerin wurde die Wiener Eiskunstläuferin Anna-Maria Manolakas. (krud, DER STANDARD, 2.11.2012)

Die österreichischen Sportler des Jahres 2012:

Sportlerin des Jahres: Marlies Schild (Ski alpin)

Sportler des Jahres: Marcel Hirscher (Ski alpin)

Mannschaft des Jahres: ÖSV-Skispringerteam

Aufsteiger des Jahres: Beate Schrott (Leichtathletik)

Sportlerin des Jahres mit Behinderung: Heidi Mackowitz (Leichtathletik/Ski alpin)

Sportler des Jahres mit Behinderung: Günther Matzinger (Leichtathletik)

Special-Olympics-Sportler des Jahres: Anna-Maria Manolakas (Eiskunstlauf)

Gewählt wurden die Sportler des Jahres von 491 Mitgliedern von Sports Media Austria (SMA), der Vereinigung der österreichischen Sport-Journalisten. Die Ehrungen erfolgten am Mittwoch in Vösendorf im Rahmen der von der Sporthilfe organisierten Lotterien-Gala "Nacht des Sports".

  • Erstes Alpin-Double seit 2006: Marcel Hirscher  und Marlies Schild als Sportler und Sportlerin des Jahres.
    apa-foto: herbert neubauer

    Erstes Alpin-Double seit 2006: Marcel Hirscher  und Marlies Schild als Sportler und Sportlerin des Jahres.

  • Die Überflieger gewann zum vierten Mal in fünf Jahren. Schlierenzauer, Morgenstern, Kofler und Koch. (v.l.n.r.)

    Die Überflieger gewann zum vierten Mal in fünf Jahren. Schlierenzauer, Morgenstern, Kofler und Koch. (v.l.n.r.)

Share if you care.