Kroatien: Kriegsverbrecher zu 8,5 Jahren Haft verurteilt

31. Oktober 2012, 16:45
39 Postings

Wegen Folter von 34 serbischen Gefangenen in Kerestinec

Zagreb - Das Landesgericht Zagreb verurteilte am Mittwoch einen ehemaligen Kommandanten des Lagers Kerestinec westlich von Zagreb und vier seiner Untergebenen nicht rechtskräftig zu insgesamt 8,5 Jahren Haft wegen Kriegsverbrechen. In Kresetinec wurden im Ex-Jugoslawienkrieg Anfang der 1990er Jahre serbische Soldaten und Zivilisten gefangen gehalten. Die Angeklagten werden für die Folter von 34 Gefangenen zwischen Dezember 1991 und Mai 1992 verantwortlich gemacht.

Lagerkommandant Stjepan Klaric wurde zu dreieinhalb Jahren Haft, ein Untergebener zu zwei und drei weitere zu je einem Jahr Haft verurteilt. Das Gericht sah nach zahlreichen Zeugenaussagen als bewiesen an, dass die Gefangenen unter anderem mittels Stromschlägen gefoltert und dass einige Frauen vergewaltigt worden waren. Den Verurteilten kam zugute, dass sie unbescholten waren, am Befreiungskrieg teilgenommen hatten und kein Eigentum besitzen. Sowohl die Verteidigung als auch die Anklage kündigten Berufung an. (APA, 31.10.2012)

Share if you care.