Michael Jacksons letzter Wohnsitz verkauft

Ansichtssache31. Oktober 2012, 16:10
4 Postings

Der schwerreiche Investmentbanker Steven Mayer kaufte die Villa in den Holmby Hills, in der der "King of Pop" starb, für 17 bis 20 Millionen Dollar

Bild 1 von 4

Angeboten war es zunächst für 24 Millionen Dollar (18,5 Mio. Euro) worden, nun fand das letzte Anwesen von Pop-Superstar Michael Jackson um doch wesentlich weniger Geld einen Abnehmer: Wie die US-Society-Plattform TMZ.com kürzlich berichtete, ...

weiter ›
Share if you care.