Kremser Gemeinderat konstituiert sich am 6. November

31. Oktober 2012, 12:18
8 Postings

Es zeichnet sich eine SPÖ-ÖVP-Koalition ab

Krems  - Nach der Kommunalwahl vom 7. Oktober in Krems steht mit dem 6. November (18.00 Uhr) nun der Termin für die konstituierende Sitzung des Gemeinderates fest. Primar Reinhard Resch (SPÖ) wird dabei wohl zum Bürgermeister gewählt werden. Aufgrund der Parteiengespräche zeichnet sich eine SPÖ-ÖVP-Koalition ab.

Bei der Wahl vor dreieinhalb Wochen hatte die Volkspartei eine empfindliche Schlappe erlitten und fünf ihrer bis damals 20 Sitze im Rathaus verloren. Bürgermeisterin Ingeborg Rinke (ÖVP) trat umgehend zurück. Die SPÖ mit Resch als Spitzenkandidat behauptete ihre 16 Mandate und wurde damit stärkste Fraktion. Dem neuen Kremser Gemeinderat gehören außerdem die FPÖ mit drei Sitzen, Kommunisten und Linkssozialisten (KLS), Grüne sowie die Liste Unabhängige Bürger für Krems (UBK) mit jeweils zwei Sitzen an. (APA, 31.10.2012)

Share if you care.