Disney setzt mit "Star Wars" auf Casual-Games

Nach Übernahme: Weniger Spiele wie "Star Wars 1313" und mehr wie "Angry Birds Star Wars"

Nach der Übernahme von LucasFilm und LucasArts ist nun sicher, dass eine neue Filmtrilogie der "Star Wars"-Saga geplant ist. Doch wie sieht es mit den Videospielen aus? Offiziellen Aussagen LucasArts zufolge, würde es zunächst keine Fahrplanänderungen geben. "Bis auf Weiteres werden alle Projekte weitergeführt. Wir freuen uns darauf, welche neue Möglichkeiten Disney mit sich bringt.", heißt es in einer Stellungnahme gegenüber Eurogamer.

Mehr Casual

Während einer Telefonkonferenz mit Investoren ließ Disney CEO Robert Iger allerdings konkretere Vorstellungen über den Verbleib des Franchises durchblicken. "Wir werden uns voraussichtlich mehr auf Social- und Mobile-Plattformen, als auf Konsolen konzentrieren." Dies heiße zwar nicht, dass es gar keine großen, virtuellen Jedi-Schlachten mehr geben wird, doch künftig werden Spieler wohl weniger Titel vom Schlage "Star Wars 1313" sehen und mehr Werke im Sinne von "Angry Birds Star Wars".

Schwieriges Geschäft

Disneys vergangene Anläufe am Videospielmarkt wurden nicht immer mit Erfolg gekrönt. Während "Epic Mickey" bei Familien ankam und 2012 eine Fortsetzung erhält, musste das Black Rock Studio nach dem Rennspielflop "Split/Second" zusperren. (zw, derStandard.at, 31.10.2012)

("Star Wars 1313")

("Angry Birds Star Wars")

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 27
1 2

Man kann nie genug Casual-Games bekommen!!!^^

Nächstes Projekt: Doodle Jump Star Wars

Ich wäre bereit für ein KOTOR3 auch 100€ im Geschäft zu zahlen, wenn sie eines machen würden und dann auch noch bugfrei releasen ;-)

dachte swtor ist kotor3 mit coop modus übers internet und onlinezwang

für mich ist Swtor alles andere als Kotor3 ;-)

Das ist wirklich zum kotzen

dachte nicht dass mir disney noch unsympatischer werden könnte..aber sie schaffen is..
die welt braucht unbedingt mehr facebook games alla farmville!

Naja, sind eh hinten.

Zynga verliert stündlich aufgrund der geplatzten Facebook-Casualgame-Blase, insofern is dieser Schritt Disney's eh ein Schuss in den eigenen Fuss.

Ich bezweifle, dass eine neue Star Wars Trilogie Sinn macht. Schon die Episoden 1 bis 3 haben meine Erwartungen eigentlich nicht erfüllt, waren aber von der Story her zumindest sinnvoll.
Eine neue Trilogie könnte jedoch nur nach Teil 6 ansetzen, und das sehe ich absolut nicht als sinnvoll an. Die Geschichte ist zu Ende.

die Story für die drei Teile danach gibt's schon seit 20 Jahren und war auch von lucas schon mal angedacht

Nein ist sie nicht, gibt bücher die sind sehr gut

Neue Generation an Fans, Einnahmestrom auf Jahrzehnte gesichert - No-Brainer für Disney.

Genau das ist es. Es geht da nicht um die alten Fans - die sind sowieso schon in den Bann gezogen. Die werden sich auch die neuen Filme anschauen, und wenns nur ist um drüber zu lästern wie schlecht sie sind.

Es geht mit der Sequel-Triologie, genauso wie schon mit der Prequel-Triologie darum den Fankreis auszuweiten auf jene, die Starwars vorher nicht kannten oder nicht gesehen haben. Und das ist aus finanzieller Sicht weit effektiver, als die vorhandenen Fans zu befriedigen.

Neue Trilogie geplant? Wo haben sie das herausgelesen?
Es war zwar von anfang an auf drei Trilogien ausgelegt, aber die letzte Trilogie wurde dann verworfen. Und die Story ist keinesfalls zu ende.

neue triologie geplant --startseite etwas weiter unten ist noch ein bericht darüber

Ich sollte alle anderen Schlagzeilen lesen bevor ich ein Kommentar abgege. Peeeeinlich :selfshame:.

NOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO!

bitte bitte bitte keine billigen monkey island fortsetzungen!!!

bravo disney, ihr schafft es wirklich alles zu verhunzen, auch wenn es vorher schon bergab ging..

Mal abwarten. Disney macht auch bei Marvel einen ziemlich guten Job im Filmbereich. Den Rest zeigt die Zukunft. Ich bin doch etwas optimistischer.

Wir sind hier im Games-Bereich und Lucasarts war einmal ein grossartiger Spielentwickler.

Von X-Wing vs TIE Fighter, Dark Forces, bis zu den Adventures wie Monkey Island oder Grim Fandango.

Über die Filme kann man noch nicht urteilen, aber die Spiele sind wohl endgültig Geschichte.

schade, dass split/second geflopt ist

das spiel war eigentlich ziemlich gut.

Ja, geiles Spiel für Lan Partys.

Nur werden die immer gleichen Strecken irgendwann fad.

Mappack gibts nicht zufällig einen?

nein, leider nicht..

Nooooooooooooooooooooooo!

Halb so Wild. Die letzten guten Star Wars Spiele waren: Jedi Knight 2, Kotor 2 und Battlefront 2. Dannach kam eh nur mehr Mist.

Es kann also - wie bei den Filmen - nur besser werden.^^

Posting 1 bis 25 von 27
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.