Kunstauktion zu Gunsten von Obdachlosen

31. Oktober 2012, 12:18
1 Posting

Am 6. Dezember veranstalten zudem die ehrenamtlichen Tierärzte ein Benefiz-Punschtrinken im Neunerhaus

Zum zwölften Mal wird Kunst zu Gunsten von obdachlosen Menschen versteigert. Der Verein Neunerhaus veranstaltet am Montag, fünften November eine Auktion im Museum für Angewandte Kunst (MAK) in Wien. Im Angebot sind heuer die Werke von 170 Künstlern. Der Reinerlös des Abends fließt in die Arbeit für obdachlose Menschen.

"Beteiligen auch Sie sich, indem Sie bei der Auktion nach Kräften mitbieten - und mit Kunst ein Zeichen setzen", sagte der MAK-Direktor, Christoph Thun-Hohenstein, im Vorfeld. Unter den Hammer kommen Werke zahlreicher zeitgenössischer Künstler zu günstigen Rufpreisen. Die zur Versteigerung gelangenden Werke können diesen Sonntag von 11 bis 17 Uhr sowie am Montag ab 11 Uhr in der Halle im ersten Stock des MAK besichtigt werden.

Punschtrinken für die tierärztliche Versorgung

Am sechsten Dezember laden zudem die ehrenamtlichen Tierärzte des Neunerhauses zum Benefiz-Punschtrinken. Diesmal findet die Veranstaltung am neuen Standort in der Margaretenstraße im fünften Wiener Gemeindebezirk statt. Auch hier werden sämtliche Einnahmen für die veterinärmedizinische Versorgung der Tiere von obdach- oder wohnungslosen Menschen verwendet. (red, derStandard.at, 31.10.2012)

Kunstauktion 

Montag, 5. November, Empfang 18 Uhr
Beginn der Auktion 19 Uhr
MAK, Österreichisches Museum für angewandte Kunst
Eingang: Weiskirchnerstraße 3, 1010 Wien

Benefiz-Punsch

Donnerstag, 6. Dezember
15 bis 18 Uhr
neunerhaus Tierärztliche Versorgungsstelle
1050, Margaretenstraße 166/Erdgeschoss

  • Artikelbild
    foto: neunerhaus
Share if you care.